Internationale Köstlichkeiten

European Street Food Festival in Wien

Von Thai-Gerichten über Burger bis zu neuseeländischen Maori Steak: Großer Open-Air-Event am 26. und 27. September am Vorplatz der Wiener Stadthalle.

Freitag, 18.09.2020, 10:49 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
3 junge Frauen lassen sich an einem STreetfood-Stand bedienen

Streetfood besteht schon lange nicht mehr nur aus Würsteln, Burgern und Kebab. Die neuesten Trends aus aller Welt wollen die Veranstalter am letzten September-Wochenende nach Wien bringen. (© European Street Food Festival)

Das European Street Food Festival lockt am Samstag, 26. September und Sonntag, 27. September zur Wiener Stadthalle: Am Vorplatz der Halle E erwarten die Besucher Genuss-Stände, Trailer und Trucks mit Köstlichkeiten aus aller Welt. Direkt vor Ort frisch zubereitet werden Asia- und Thai-Gerichte, American-Burger und neuseeländisches Maori Steak, Gegrilltes, Spezielles aus dem Smoker, Vegetarisches und Veganes, Cupcakes, Waffeln, Crêpes sowie Schmankerl aus der heimischen Küche. Verschiedenste Weine, Biersorten und Limos in besonderen Geschmacksrichtungen runden das Programm ab.

Hinter dem Konzept Catering-Profi Jochen Auer, der mit seinem Team der Stage Culinarium Catering GmbH bereits Stars wie die Rolling Stones, Paul McCartney oder Lady Gaga bekocht hat. „Street Food ist in vielen Metropolen dieser Welt schon lange nicht mehr wegzudenken. Mit dem European Street Food Festival hält dieser Trend auch flächendeckend Einzug in Österreich“, betont Jochen Auer. Der Eintritt ist frei. Nähere Infos unter: www.streetfood-festival.eu

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen