Anzeige
Anzeige

Vegan auf Gästefang mit endori!

„veggie sticks di mare“ von endori
Die „veggie sticks di mare“ von endori überzeugen Gourmets durch einen saftigen Biss, eine fischähnliche Textur und eine leichte Fischnote. (Foto: © endori)
Egal ob Fleischliebhaber oder Veganer – mit endori kommt leckere Abwechslung ins Angebot, die jedem Gast und unserem Klima schmeckt.
Montag, 13.02.2023, 09:00 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Im vergangenen Jahr waren bereits mehr als 20 Prozent der Produkt-Neueinführungen im Lebensmitteleinzelhandel vegan.1 Die Nachfrage nach Lebensmitteln, die auf den Einsatz tierischer Produkte verzichten, wächst in den letzten Jahren kontinuierlich. Ein Trend, der auch vor dem Außer-Haus-Markt nicht haltmacht.

Profis setzen hier auf den Geschmackssieger. Denn unabhängige Marktforschungen haben ergeben, dass endori in puncto Geschmack, Konsistenz und Biss den Verbraucher auf ganzer Linie überzeugt.2

Fisch oder Fleisch? – Egal, Hauptsache vegan!

Das Angebot auf vegetarische und vegane Gerichte umzustellen ist kostspielig und zeitaufwendig? Von wegen! Mit dem vielseitigen Sortiment von endori gelingt die Umstellung ganz einfach. Und die Profis des endori-Teams beraten Kunden gern.

Fischstäbchen und Fischburger sind die Klassiker auf jeder Kinderkarte oder im Lunch-Angebot. Mit saftigem Biss, fischähnlicher Textur und leichter Fischnote punkten der „veggie burger di mare“ und die „veggie sticks di mare“.

Die pflanzlichen Fisch-Sticks sind ausgezeichnet: Sowohl bei den „Good Food Awards 2022“ als auch bei den „Plant Based Taste Awards 2022“ hat das Produkt seinen guten Geschmack unter Beweis gestellt.

Beide Fischklassiker auf Pflanzenbasis sind außerdem eine wertvolle Quelle von Omega-3-Fettsäuren und Protein. Wie immer verzichtet endori bei allen Produkten auf den Einsatz von Soja, Palmfett und künstlichen Aromen.

Mit endori heißt es jetzt: veggie around the clock!

Die Produktrange von endori ist vielseitig einsetzbar und lässt sich leicht und zeitsparend zu kreativen Gerichten verarbeiten. So kann der Gast vom Frühstück über Snacks und Lunch bis in den Abend vegan genießen.

Mit „burger“, „nuggets“, „schnitzel“, „bratwurst“, „cevapcici“ und „balls“ von endori kommen moderne Trendgerichte und beliebte Klassiker auf den Tisch. Für aromatische Schöpfgerichte bieten „hack“, „pulled“ und „kebab“ die fleischlose Einlage.

Der Geschmackssieger macht den Unterschied

Auf tierische Lebensmittel zu verzichten, heißt nicht, auf Geschmack und Genuss zu verzichten. Der Verbraucher möchte mit gutem Gewissen genießen.

Dabei sind ihm bei Ersatzprodukten authentischer Geschmack, fleischähnliche Konsistenz und saftiger Biss besonders wichtig. In all diesen Bereichen punktet endori mit seinem Sortiment gegenüber dem Wettbewerb.2

Die endori-Produkte sind im gut sortierten C+C und im Zustellservice erhältlich. Ganz neu: Die TransGourmet bietet die komplette Produktpalette national für den Profi im Außer-Haus-Markt an.

Mehr Infos und Inspirationen gibt es online auf der Webseite von endori. 

1Quelle: Lebensmittel Zeitung, Ausgabe Nr. 3, 20.01.2023.
2Quelle: unabhängiger CLT-Sensoriktest, n = 75, Flexitarier, DEZ 2021.

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

McPlant Nuggets und McPlant Burger
Produkterweiterung
Produkterweiterung

McDonald’s wird pflanzlicher

Neu bei McDonald’s: Der Fast-Food-Konzern und Beyond Meat erfüllen einen lang ersehnten Gästewunsch. Ein beliebtes Produkt gibt es jetzt auch in einer pflanzlichen Alternative.
Studentin isst in Mensa
Abstimmung
Abstimmung

Veganes Essen in Mensen – Wollen das auch Studenten?

Vegetarische und vegane Speisen finden immer mehr Anklang. Doch käme eine entsprechende Umstellung des Speisenangebots auch in Campus-Mensen infrage? Die Studentenvereinigung einer Elite-Uni hat nun ihr Votum abgegeben.
Kirchererbsenwasser wird zur Ei-Alternative
Mehrwert für Lebensmittel
Mehrwert für Lebensmittel

Food-Upcycling: Kichererbsenwasser wird zur Ei-Alternative

Kichererbsen können in der vegetarischen und veganen Küche vielseitig eingesetzt werden. Das ist nichts Neues. Neu ist hingegen, dass Kichererbsenwasser derzeit zur Superzutat bei natürlichen Ei-Alternativen auf pflanzlicher Basis avanciert.
In zehn ausgewählten Restaurants können Gäste ab sofort bei fast allen angebotenen Burgern zwischen Plant-based- und Fleisch-Patty wählen.
Plant-based
Plant-based

Plant-based erobert die Mitte Deutschlands

Nach dem Erfolg des weltweit ersten Plant-based-Restaurants von Burger King in Köln, erweitert das Unternehmen nun in zehn ausgewählten Restaurants im Raum Kassel sein Plant-based-Sortiment.
Teller mit der Endori BratVurst und Chips
Aktion
Aktion

Katzentempel serviert vegane BratVurst

Die Europameisterschaft steht vor der Tür und macht auch vor dem bayerischen Franchise-Konzept für Katzenliebhaber und Samtpfoten nicht halt. Zum Spielstart bringen die Restaurants ein EM-Menü mit veganer Komponente auf die Karte.
Abendstimmung auf dem Food Festival Open Mouth in Hamburg. (Foto: Wim Jansen/ Mediaserver Hamburg)
Genuss-Event
Genuss-Event

Hamburg lässt es sich schmecken – beim 2. Open Mouth Food Festival

Im September dürfen sich die Hamburger wieder auf kulinarische Momente freuen. Das Food-Event wird auch diesmal mit zahlreichen Höhepunkten aufwarten. Das Veranstaltungsprogramm klingt schon jetzt abwechslungsreich und geschmackvoll.
Büfettbereich für vegetarische und vegane Speisen bei den allsun Hotels
Extra Büfettbereich
Extra Büfettbereich

Allsun Hotels: Strikte Trennung für vegetarische Gerichte

Die allsun Hotels reagieren auf den wachsenden Bedarf an vegetarischen und veganen Speisen: In allen 30 Häusern ist nun ein eigener Büfettbereich für diese kulinarischen Optionen verfügbar.
Brunch Platzl Hotels (Foto: © Platzl Hotels)
Geschmack
Geschmack

Food-Trends 2024 aus den Münchner Platzl Hotels

Der kulinarische Leiter des Hauses, Alex Raddatz-Bianco, gibt einen Einblick in die aktuellen Wünsche seiner Gäste. Auffällig ist dabei der Trend zu alkoholfreien Weinen und tierfreien Produkten in der bayerischen Landeshauptstadt. 
Fermentation Summit von Food Campus Berlin & Food Harbour Hamburg (Foto: © Casanisa/ adobe.stock.com)
Veranstaltung
Veranstaltung

Fermentation Summit von Food Campus Berlin & Food Harbour Hamburg

Fermentierung ist eines der Top-Trendthemen in der Gastrobanche. Sie zählt nicht nur zu einer der ältesten Methoden der Haltbarmachung, sondern ist ein aktuelles Instrument im Food-Waste-Management. In wenigen Wochen findet dafür ein Summit statt.