Systemgastronomie

Hans im Glück bietet Wurm-Burger an

Wie dieser Tage berichtet wurde, ist von nun an die  Speisekarte der Systemgastronomie-Kette Hans im Glück  um einen neues Produkt reicher – einen proteinreichen Burger, der aus Buffalowürmern hergestellt ist.

Dienstag, 12.02.2019, 12:15 Uhr, Autor: Thomas Hack
Ein Burger in einer Wiese

Der neue Hans im Glück-Burger soll vom Unternehmen „Bugfoundation“ stammen und vor allem aus Buffalowürmern bestehen. (© dpa)

Wie verschiedene Medien aktuell berichten, soll die Restaurantkette „Hans im Glück“ von nun an einen Wurm-Burger anbieten – zumindest in 50 ausgewählten Filialen, wie die BILD-Zeitung in einem Artikel schreibt. Der Burger soll von dem Unternehmen Bugfoundation hergestellt worden sein, welches Deutschlands ersten Insektenburger aus Buffalowürmern vermarktet hat, einer nährstoffreichen und nachhaltig gezüchteten Insektenart. Die Hauptbestandteile des Burgers sind neben den Insekten vor allem Sojaproteinkonzentrat und weitere natürliche Zutaten. Ob diese Kreation bei den „Hans im Glück“- Besuchern tatsächlich auch ankommen wird, bleibt abzuwarten, doch der Geschmack soll sich Bugfoundation zufolge lohnen: So habe der Bratling eine charakteristische, nussige Note, die an eine Mixtur aus Sonnenblumenkernen, Erdnüssen und Falafel erinnern würde. (bild/TH)

P.S.: In der HOGAPAGE Spezial-Jobbörse findet man auch tagesaktuell zahlreiche Jobs in der Systemgastronomie

Weitere Themen