Nachhaltigkeit

Was bringen CO2-Angaben auf der Speisekarte?

Essenstablett wird getragen.
Ein Feldexperiment zeigt, dass CO2-Angaben das Essverhalten von Menschen beeinflussen können. (Foto: © Gerhard Seybert/stock.adobe.com)
Wie sinnvoll ist eine CO2-Kennzeichnung für Gerichte? Ein Feldexperiment in München hat gezeigt: Sind Speisen mit einem entsprechenden Hinweis versehen, ändert sich das Konsumverhalten. Was konnten die Forscher beobachten?
Donnerstag, 26.01.2023, 11:48 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Durchgeführt wurde das zehntägige Feldexperiment von Forschern des Sonderforschungsbereichs TRR 266 Accounting for Transparency der LMU, der HU Berlin und der Aalto Universität (Finnland) in einer der größten Mensen des Studentenwerks München, der Mensa Leopoldstraße.

Im Versuchszeitraum wurden mehr als 8.000 Mensabesuchern über die Menüdisplays nicht nur die üblichen Informationen – wie die Preise der jeweiligen Gerichte oder ihre Hauptzutaten – angezeigt, sondern auch, wie hoch der CO2-Fußabdruck ist.

Verschiedene Darstellungsformen der CO2-Angaben im Test

Die Darstellung der CO2-Angaben wurde während des Experiments einmal pro Tag geändert, um zu testen, welche Darstellungsweisen das Verbraucherverhalten am stärksten beeinflussen.

So wurden manche Besucher darüber informiert, wie hoch die Umweltkosten in Euro sind, die ihr Mittagessen verursacht. Andere wiederum erfuhren über die Displays, wie viel ihres täglichen CO2-Budgets durch das gewählte Gericht verbraucht wird. Wiederum andere wurden über die durch das Gericht verursachten CO2-Emissionen in Gramm informiert.

Weiterlesen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Cem Özdemir
Ernährungsstrategie
Ernährungsstrategie

Kabinett beschließt Strategie für gesündere Ernährung

Weniger Zucker, Fett und Salz im Essen, mehr Bio und regionale Lebensmittel in Kantinen und Mensen – darauf zielt eine Ernährungsstrategie der Bundesregierung, die das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Sie betrifft vor allem die Gemeinschaftsverpflegung und stößt dort nicht bei allen auf Begeisterung. 
Immer mehr Mensen bieten eine vegane Ernährungsweise an
Ernährungsstil
Ernährungsstil

Immer mehr Mensen bieten vegane Speisen an

Die Ernährungswende hin zum pflanzenbasierten Essen nimmt an den Universitäten mehr Fahrt auf. Die Hochschulen selbst wirken dabei als Katalysator für die vegane Lebensweise. 
Tablett mit Essen
Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt

Essensverkauf in Uni-Mensen steigt langsam wieder an

Seit dem Ende der Corona-Pandemie verkaufen die Uni-Mensen in Sachsen-Anhalt und Brandenburg wieder mehr Gerichte. Die Studentenwerke sehen sich jedoch mit neuen Anforderungen der Studenten konfrontiert.
Frau isst in der Mensa
Bilanz
Bilanz

Mensen in Sachsen-Anhalt geben wieder mehr Essen aus

Auch in Schulkantinen und Mensen spürte man die Folgen der Corona-Pandemie. Im vergangenen Jahr erholten sich viele Hochschulkantinen wieder. Dies gilt insbesondere auch für die Mensen der Studentenwerke in Sachsen-Anhalt. Doch es bleibt weiterhin noch Luft nach oben.
Studenten kommen beim Mittagessen in der Mensa zusammen.
Unterstützung
Unterstützung

Finanzspritze und Studentenmenü: Niedersachsen subventioniert Mensa-Essen an Unis

In der Corona-Pandemie ist der Verkauf von Essen in den Hochschul-Mensen in Niedersachsen stark gesunken. Mittlerweile haben sich die Zahlen etwas erholt, sind aber noch ein gutes Stück von Zeiten vor der Pandemie entfernt. Jetzt handelt das Bundesland.
Markus Söder
Döner-Date
Döner-Date

Markus Söder lädt zum Döner-Essen ein

#söderisst – unter diesem Hashtag zeigt Markus Söder regelmäßig sein Essen auf Social-Media. Nun lädt der bayerische Ministerpräsident ein paar seiner Follower zu einer gemeinsamen Mahlzeit ein. 
Ein Teller mit Gemüsesalat und eine weibliche Hand mit einem Stück brt
Ernährungswende
Ernährungswende

Sodexo: Studie zum Essverhalten der Deutschen Arbeitnehmer

Für deutsche Angestellte ist Fleisch immer noch ein wichtiger Bestandteil ihrer täglichen Ernährung. Dennoch lässt sich ein deutlicher Trend hin zu mehr Verantwortungsbewusstsein und Nachhaltigkeit auf dem Teller erkennen.
Zwei Frauen beim Salatessen
Studie
Studie

„So is(s)t Deutschland 2024“: Nestlé-Studie beleuchtet das Essverhalten der Deutschen

Welchen Stellenwert hat Ernährung im Leben der Deutschen? Wie unbeschwert ernähren sich die Menschen – und insbesondere die jüngere Generation Z – aktuell in einem wirtschaftlich und gesellschaftlich herausfordernden Umfeld? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die aktuelle Nestlé-Studie „So is(s)t Deutschland 2024“.