Feinkostladen Niederösterreich

Innovative Gast- und Landwirte an einem Tisch

Die Niederösterreichische Wirtshauskultur und „So schmeckt Niederösterreich“ bündeln ihre Kräfte und veranstalteten vor wenigen Tagen den ersten „Feinkostladen Niederösterreich“.

Mittwoch, 24.10.2018, 10:11 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Brettljause

Die neue Partnerschaft zwischen „So schmeckt NÖ“ und der NÖ Wirtshauskultur soll regionalen Lebensmitteln neue Absatzchancen bieten. (©Alexander Haiden/BMNT)

Gutes Essen bringt Menschen zusammen. Erstmalig kamen daher bei der Veranstaltung „Feinkostladen Niederösterreich“ in Texing (NÖ) innovative Gast- und Landwirte an einem Tisch zusammen. „Sie arbeiten gemeinsam daran, dass mehr regionale Lebensmittel an die Gastronomie geliefert werden. Die Zusammenarbeit mit den Wirten ist eine spannende Absatzmöglichkeit für die hochqualitativen Lebensmittel unserer ‚So schmeckt Niederösterreich-Partnerbetriebe‘“, so LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. „So schmeckt Niederösterreich“ ist eine Vermarktungsplattform, die seit knapp 15 Jahren regionale Produzenten in NÖ fördert.

Starke kulinarische Partnerschaft
Der Großteil der Bevölkerung in Österreich versteht unter Regionalität, dass Produkte aus der unmittelbaren Umgebung (72 Prozent) oder dem Bundesland, in dem sie leben (59 Prozent) kommen. Die Stärkung der heimischen Landwirtschaft sowie die kurzen Transportwege zählen laut Motivanalyse der AMA zu den wesentlichsten Kaufentscheidungen. „Wir legen größten Wert auf die Förderung regionaler Kreisläufe und unterstützen auch die heimische Landwirtschaft. Unsere Wirte kaufen verstärkt regional ein und arbeiten eng mit heimischen Produzenten zusammen. Mit dem ‚Feinkostladen Niederösterreich‘ gewinnt der Begriff Regionalität zukünftig noch mehr an Bedeutung“, weiß Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur.

Das weiß auch Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav: „Gäste sehnen sich immer mehr nach naturbelassenen Lebensmitteln und schätzen unsere authentische und bodenständige Küche. Themen wie Regionalität und Saisonalität sind nicht nur Trendbegriffe, es handelt sich um eine Lebenseinstellung. Schon seit vielen Jahren wird die Partnerschaft mit der Landwirtschaft bei der Niederösterreichischen Wirtshauskultur gelebt. Wir werden diese regionale Vernetzung weiterhin unterstützen, denn schließlich sind es die Menschen, die Niederösterreich Geschmack geben.“ Infos: www.wirtshauskultur.at, www.soschmecktnoe.at

Zurück zur Startseite

Weitere Themen