Wettbewerb

Sieger des DWI-Sommelier-Cups 2024 gekürt

Katharina Iglesias
Katharina Iglesias ist die Siegerin des DWI-Sommelier-Cups 2024. (Foto: © DWI)
Vom 21. bis zum 22. Januar 2024 fand im Atrium Hotel in Mainz der „Sommelier-Cup 2024“ des Deutschen Weininstituts (DWI) statt. In einem Wettbewerb mit 28 Teilnehmern aus der Gastronomie und Weinbranche überzeugte eine Kandidatin mit umfassendem Weinwissen und Verkostungsfähigkeiten.
Mittwoch, 24.01.2024, 14:54 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Katharina Iglesias, Sommelière in der wineBank in Hamburg, hat den „Sommelier-Cup 2024“ des Deutschen Weininstituts (DWI) gewonnen. Den zweiten Rang erzielte Lukas Sermann, Sommelier und Winzer in Altenahr, gefolgt von Maike Witfang, Sommelière im Atrium Hotel Mainz.

Weinwissen aus Praxis und Theorie

Eine besondere Herausforderung für die Kandidaten waren die Verkostungsrunden mit insgesamt 45 Weinen heimischer Herkunft, darunter rote, weiße, gereifte und edelsüße Weine sowie PIWIs und Klimaexoten als extra Kategorie. Hierbei galt es, die Herkunft, den Ausbaustil und die Jahrgänge, die bis ins Jahr 1992 zurückreichten, fachlich richtig zu beurteilen.

Im theoretischen Teil zuvor mussten für die Teilnehmer ihre Kenntnisse über die Rebsorten und Anbaugebiete, die Weinbereitung, den Weinmarkt oder das Weinrecht unter Beweis stellen.

Professionelles Auftreten in Finalrunde gefragt

Im Finale hatten die fünf von der Fachjury bestimmten Finalisten die Aufgabe, je zwei verdeckte Weine richtig zu charakterisieren und zu erkennen. Anschließend zeigten die Kandidaten sehr professionell, wie ein perfekter Dekantier-Service eines Spätburgunders am Gast aussehen muss und welche Speisen dazu empfohlen werden können.

Souveränes Auftreten und Spontaneität war in einem offenen Quiz zu kuriosen Fakten aus der deutschen Weinwelt gefragt. Das Finale wurde von der Deutschen Weinkönigin Eva Brockmann moderiert.

Professionelle Fachjury

Der Fachjury, die am Ende des zweiten Veranstaltungstages die drei Sieger des DWI-Sommelier-Cups 2024 kürte, gehörten Jasmin Priller (German Wine Professional), Dominik Trick, (Hotelfachschule Heidelberg), Shahzad Talukder (Sommelier Union), Diana Maisenhölder (Vinophilium Wine Academy Stuttgart), Christina Fischer (Genusswerkstatt) und der Vorjahressieger Julien Alsoufi an.

Attraktive Preise

Die Deutsche Weinkönigin überreichte den drei Erstplatzierten attraktive Geldpreise in Höhe von 1.500 Euro, 1.000 Euro und 750 Euro.

Der Wettbewerb wird durch die DWI-Kooperationspartner Zwiesel und Selters unterstützt.

(DWI/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Nina Jensen, Raimonds Tomsons und Reeze Choi
Wettbewerb
Wettbewerb

Das ist der „Best Sommelier of the World 2023“

4.000 Weinfachleute und -liebhaber wohnten dem „Grand Final“ bei. In der Pariser La Défense Arena ging der ASI-Wettbewerb „Best Sommelier of the World“ unter tobendem Applaus zu Ende. Wer hat den Titel geholt?
Marc Almert sicherte sich 2019 den Titel "Bester Sommelier der Welt". Kann Deutschland den Titel im diesjährigen Wettbewerb verteidigen?
Veranstaltung
Veranstaltung

Wettbewerb: „Bester Sommelier der Welt 2023“

Alle drei Jahre veranstaltet die „Association de la Sommellerie Internationale“ den Wettbewerb „Bester Sommelier der Welt“. In diesem Jahr findet der Wettbewerb vom 7. bis zum 12. Februar 2023 in Paris statt. Kann Deutschland den Titel verteidigen?
Sommeliers testen Wein
Wettbewerb
Wettbewerb

Sommelier-Cup geht in eine neue Runde

Vom 20. bis zum 21. November 2022 lädt das Deutsche Weininstitut (DWI) nach Mainz ein. Beim Sommelier-Cup treten Weinfachleute und Nachwuchskräfte aus Gastronomie und Handel gegeneinander an. Sie messen sich in verschiedenen Disziplinen.
Christoph Kokemoor
Auszeichnung
Auszeichnung

Das ist der „World’s Best Sommelier Les Grandes Tables du Monde 2022“

Am 16. Oktober 2022 wurde in Salzburg die Auszeichnung „World’s Best Sommelier Les Grandes Tables du Monde Award 2022“ verliehen. Damit wurden unter anderem die außergewöhnlichen Leistungen eines besonderen Sommeliers gewürdigt.
Verleihung des Awards
„TOP50 Sommelier“
„TOP50 Sommelier“

Auszeichnung für Marco Gerlach und Vincenzo De Biase

Am 5. September 2022 wurden die Sommeliers Marco Gerlach und Vincenzo De Biase mit dem Award „TOP50 Sommelier“ geehrt. Damit gehören die beiden Weinexperten zu den 50 Besten Sommeliers der Republik.
Rotwein Fetter Schnitt Baden – Bodensee 2018
Auszeichnung
Auszeichnung

Der beste Wein der Welt kommt vom Bodensee

Jährlich werden beim „Concours International de Lyon“ Weine ausgezeichnet. Der „Beste Wein der Welt“ kommt in diesem Jahr aus Deutschland – vom Weingut Kress am Bodensee.
Goldene Pokale
Edle Tropfen
Edle Tropfen

Beste Weingastronomen 2020 ausgezeichnet

Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat „Ausgezeichnete Weingastronomien“ gekürt, die sich in besonderer Weise für die Weine aus deutschen Regionen engagieren.