Auszeichnung

Goldmedaillenregen für Henkell Freixenet

29 Mal Gold und „Best Sparkling Wine Producer“: Henkell Freixenet geht mit einem wahren Goldmedaillenregen aus den Frühjahrsverkostungen von Mundus Vini und der Berliner Wine Trophy.

Montag, 28.03.2022, 14:53 Uhr, Autor: Martina Kalus
Glanzvolle Auszeichnungen bei der 30. Großen Frühjahrsverkostung MUNDUS VINI und Berliner Wine Trophy. (Foto: © Henkel Freixenet)

Glanzvolle Auszeichnungen bei der 30. Großen Frühjahrsverkostung MUNDUS VINI und Berliner Wine Trophy. (Foto: © Henkel Freixenet)

Henkel Freixenet erhält neben zwei „Best of Show“ Grand Gold Auszeichnungen zum wiederholten Male auch die Prämierung zum „Best Sparkling Wine Producer“ von Mundus Vini. Insgesamt gehen 7 Goldmedaillen und 8 Silbermedaillen von Mundus Vini und 22 Goldmedaillen von der Berliner Wine Trophy an Henkell Freixenet.

Die Gewinner

Zu den großen Gewinnern der Verkostungen zählt der Champagner von Alfred Gratien, denn er erhielt für alle eingereichten Produkte je eine Goldmedaille. Für die Jahrgangschampagner Alfred Gratien Millesime und Alfred Gratien Cuvée Paradis gab es sogar eine Grand Gold Medaille. Zudem erhielt die hochwertige Champagner-Marke mit dem Cuvée Paradis eine Mundus Vini – „Best of Show“-Auszeichnung in der Kategorie „Champagne Vintage“.

Fürst von Metternich wurde zudem mit gleich drei goldglänzenden Auszeichnungen von der Berliner Wine Trophy geehrt. Freixenet Cordon Negro überzeugte ebenfalls die Fachjury und erhielt nicht nur eine Gold-Medaille, sondern auch zusätzlich die Auszeichnung „Best of Show Cava in retail markets“ von Mundus Vini .

„Wir sind stolz darauf, dass unser leidenschaftlicher Einsatz für erstklassige Qualität mit den hochwertigen Auszeichnungen von MUNDUS VINI und der Berliner Wine Trophy gewürdigt wird. In diesem Jahr freuen wir besonders über unsere „Menger-Krug Deutsche Sektkollektion“, die bereits wenige Monate nach ihrer Einführung sowohl für Menger-Krug Chardonnay Brut als auch Menger-Krug Rosé Brut eine Goldmedaille bei der Berliner Wine Trophy erhielt,“ freut sich Jan Rock, Global Head of Corporate Communications bei Henkell Freixenet.

Weiter zu den Goldmedaillen-Preisträgern

Zurück zur Startseite

Weitere Themen