Cocktail-Trends

5 Cocktails für echte Männer

Das weit verbreitete Vorurteil, dass Cocktails nur etwas für Frauen sind, weil man darin Schirmchen und Dekor findet, hält sich nach wie vor in den Köpfen vieler Menschen. Um damit Schluss zu machen, haben wir fünf männliche Cocktails zusammengetragen.

Donnerstag, 20.07.2017, 10:25 Uhr, Autor: Markus Jergler
Cocktails in Auslage

Die fünf männlichsten Cocktails. (Foto: © peterzayda/fotolia)

Klar, es gibt kaum Männer, die nicht am liebsten ein Bier trinken, doch das bedeutet noch lange nicht, dass diese nicht auch gern von Zeit zu Zeit einen kühlen Cocktail genießen wollen. Warum auch nicht, schließlich gibt es eine unglaubliche Vielfalt an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Kombinationsmöglichkeiten. Damit das „starke Geschlecht“ in den Genuss eines Cocktails kommen kann, ohne dabei sein Gesicht zu verlieren, haben wir hier fünf Cocktails aufgelistet, die ohnehin nur selten von Frauen geordert werden.

Whiskey Sour
Dieser Drink ist definitiv ein Klassiker für alle Männer. Selbst in abgewandelter Form (wie hier zu sehen) als „Bourbon Peach Sour“ mit Pfirsichsaft, strahlt dieser Cocktail Stärke und Robustheit aus.

Mojito
Er ist wohl einer der beliebtesten Cocktails überhaupt. Auf der ganzen Welt werden Mojitos getrunken. Alle wollen ihn, alle bestellen ihn. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, welches Geschlecht ein Mensch besitzt. Der Mojito sieht in jeder Hand gut aus. Bei Frauen sorgt er für eine gewisse Exotik, bei Männern vermittelt er Geschmack und Fachkenntnis.

https://www.instagram.com/p/BWwNx81BTeq/?tagged=mojito

Moscow Mule
Dieser Drink ist Kult. Der beliebte Mix aus Wodka, Ginger Beer und Limettensaft klingt erst einmal unscheinbar, entfaltet im Mund aber einen einzigartigen Geschmack. Mit der klassischen messingfarbenen Tasse hinterlässt der Moscow Mule einen definitiv männlichen Eindruck.

Old-Fashioned
Extrem beliebt und etwas für echte Kerle ist der Old-Fashioned. Unzählige Variationen haben sich seit der ursprünglichen Rezeptur verbreitet. Bei der klassischen Variante wird Zucker mit einem Tröpfchen Wasser in einem Whiskey-Glas aufgelöst. und Angostoura dazugegeben. Ein kleines Stückchen Eis, eine Zitronen- und Orangenzeste und natürlich Whiskey vollenden den Old-Fashioned.

Happy Hour #luxury #luxurylife #luxurylifestyle #cocktails #oldfashioned #drink

A post shared by Mehmet Ozturk (@mehmbers_only) on

Der Sazerac
Eng mit dem Old-Fashioned verwandt, genauso gut, genauso männlich. Der Sazerac besteht aus Roggenwhisky, einem Cocktailitter, Zucker und Zitrone. Zusätzlich wird auch ein wenig Absinth beigegeben

https://www.instagram.com/p/BWspAjhAd-4/?tagged=sazerac

Weitere Themen