Ranking

Kaffeekonsum 2017: Finnen und Holländer mit Spitzen-Verbrauch

Kaffee ist für viele Deutsche ein Lebenselexier. Ohne das beliebte Heißgetränk fällt manchen der Start in den Tag sehr schwer. In anderen Ländern Europas ist der Kaffeedurst aber noch größer.

Dienstag, 11.04.2017, 11:33 Uhr, Autor: Felix Lauther
Finnland Flagge und Kaffee auf Tisch

Während die Finnen die größten Kaffeetrinker in Europa sind, haben die Rumänen den niedrigsten Pro-Kopf-Konsum im Jahr. (© gmstockstudio / fotolia)

Hoch im Norden liebt man Heißgetränke, insbesondere Kaffee. Ein Finne trinkt durchschnittlich 1.310 Tassen Kaffee pro Jahr – und verbraucht damit 2017 rund zehn Kilogramm des Wachmachers. Ähnlich beliebt ist Kaffee auch in den Niederlanden, Schweden und Dänemark, wie der Statista Consumer Market Outlook ermittelt hat. Für die Deutschen kann ein Verbrauch von fast sieben Kilogramm pro Person erwartet werden. Sogar im Land der „Tea Time“ hat sich Kaffee durchgesetzt: Die Statista-Infografik zeigt, dass in Großbritannien jeder durchschnittlich 3,6 Kilogramm der beliebten Bohnen konsumieren wird.

Ranking Kaffeekonsum 2017
Deutschland liegt beim jährlichen Pro-Kopf-Konsum bei 7 Kilogramm Kaffeepulver. (© Statista Consumer Market Outlook)

Laut Statista Consumer Market Outlook ist das Segment für Heißgetränke der am schnellsten wachsende Markt der Welt. 85 Prozent des Umsatzes gehen allein auf Kaffee zurück. Diese Entwicklung wird den Analysen zufolge anhalten. (Statista / FL)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen