Deutscher Kaffeeverband

Deutschlands Kaffeekonsum auf Rekordniveau

5 Tassen Kaffee auf einem Tisch
Nach Angaben des Deutschen Kaffeeverbands konsumieren Kaffeetrinker in Deutschland pro Kopf und Tag im Schnitt knapp vier Tassen Kaffee. (Foto: © DisobeyArt/stock.adobe.com)
Kaum etwas scheint die Deutschen so zu einen wie die Liebe zum Kaffee. Die Lust auf das Heißgetränk nahm auch in der Corona-Pandemie keineswegs ab. Im Gegenteil: Der Kaffeekonsum der Deutschen erreicht derzeit Höchstwerte. 
Dienstag, 11.04.2023, 10:59 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Der ohnehin hohe Kaffeekonsum in Deutschland ist auf Rekordniveau gestiegen. Insgesamt werden derzeit pro Kopf und Tag durchschnittlich knapp vier Tassen pro Kaffeetrinker konsumiert, wie der Deutsche Kaffeeverband berichtet – unter Berufung auf in Auftrag gegebene Marktforschung.

Das liegt unter anderem am Wegfall der Corona-Beschränkungen in der Gastronomie im vergangenen Jahr. Im Jahr 2021 waren es noch 3,6 Tassen und im Vorpandemiejahr 2019 etwa 3,5 Tassen. Kaffee ist in Deutschland mit Abstand das beliebteste Getränk, noch vor Mineralwasser und Bier.

Auch beim Verzehr von Kuchen bevorzugen einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur bei den klassischen Heißgetränken zwei Drittel (67 Prozent) Kaffee – und nur 17 Prozent Tee und 12 Prozent Kakao/heiße Schokolade. Der Rest machte keine Angabe.

Lieber die ganze Bohne

Der Kaffeemarkt zeigt bei der Zubereitung zu Hause eine Verschiebung in Richtung ganze Bohnen. Ganze Bohnen (plus 8 Prozent) glichen sich mit rund 44 Prozent Marktanteil erstmals dem Segment des gemahlenen Kaffees an. Pads haben 6 Prozent Marktanteil, Kapseln etwa 5 Prozent.

Für 2023 erwartet der Kaffeeverband, dass erstmals mehr „ganze Bohnen“ verkauft werden als klassischer, gemahlener Röstkaffee.

„Frische Zubereitung mit einem Knopfdruck am Vollautomaten, das liegt aktuell im Trend“, sagt Holger Preibisch, Hauptgeschäftsführer beim Deutschen Kaffeeverband in Hamburg. „Inzwischen steht in jedem dritten Haushalt ein entsprechendes System.“

Weiterlesen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Kaffee
Umfrage
Umfrage

Kaffeekonsum außer Haus steigt kräftig an

Kaffee ist in Deutschland mit Abstand das beliebteste Getränk. Daran haben weder die Corona-Pandemie noch die gestiegenen Preise etwas geändert. Der Kaffeekonsum außer Haus schnellt weiter in die Höhe. 
Cup of hot coffee on wooden table
Studie
Studie

Kaffeekonsum in Deutschland erreicht neue Rekordmarke

Der Kaffeedurst in Deutschland steigt – das belegen aktuelle Zahlen der repräsentativen Kaffee-Konsum-Studie des Deutschen Kaffeeverbandes. Dabei übertrifft der Konsum im zweiten Quartal 2022 das Vor-Corona-Niveau.
Kaffeegenuss
Spezialitäten
Spezialitäten

Vielfalt zum Tag des Kaffees

Kaffee ist heute allgegenwärtig und in aller Munde – ganz gleich, ob schwarz gezuckert oder mit Milch, in Pralinen oder alkoholischen Kreationen. Doch für ihren Weg aus Äthiopien bis in die deutschen Küchen, brauchte die Kaffeebohne Jahrhunderte. 
Startseite der neuen Coffee Business Platform
Digitale Messe
Digitale Messe

Deutscher Kaffeeverband launcht digitale Dauermesse

Die neue „Coffee Business Platform“ des Deutschen Kaffeeverbandes soll Besucher aus dem In- und Ausland 365 Tage im Jahr und rund um die Uhr auf schnelle unkomplizierte Weise über kaffeespezifische Produkte und Services informieren und helfen Businesskontakte zu knüpfen – der direkte Draht in die Kaffeebranche.
Kaffeetasse aus der ein Rauchherz empor steigt
Kaffee
Kaffee

„Der Gast erkennt gute Qualität“

Mit Kaffee lassen sich in der Gastronomie gute Umsätze machen. Doch auch hier steigt der Qualitätsanspruch. Die Hintergründe und welche Rolle Specialty Coffee dabei spielt, erklärt Holger Preibisch, Geschäftsführer des Deutschen Kaffeeverbandes.