Auszeichnung

World Beer Awards 2022: Titelregen für Maisel & Friends

Bereits vor zwei Wochen wurden die Gewinner der World Beer Awards 2022 in London bekannt gegeben. Nun wurden die weltweiten Style Winner gekürt – mit erfreulichen Nachrichten für die Brauerei Maisel & Friends aus Bayreuth.

Dienstag, 30.08.2022, 09:25 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
World Beer Awards 2022

In der ersten Runde der World Beer Awards 2022 konnten bereits vier Biere von Maisel & Friends Gold in ihrer jeweiligen Kategorie gewinnen. Das Maisel & Friends Jeff’s Bavarian Ale konnte sich zudem den Titel des Style Winners sichern. (Foto: © Brauerei Gebr. Maisel GmbH & Co. KG)

Gleich vier Biere von Maisel & Friends konnten in der ersten Runde der World Beer Awards 2022 Gold in ihrer jeweiligen Kategorie gewinnen: Maisel & Friends Hoppy Hell (Kat. Hoppy Pilsner), Maisel & Friends Alkoholfrei (Kat. No & Low Alcohol), Maisel & Friends India Pale Ale (Kat. IPA American Style) und Maisel & Friends Jeff’s Bavarian Ale (Kat. Hoppy Wheat Beer). Die drei Letztgenannten konnten außerdem den Titel des „Deutschen Meisters“ in ihrer Kategorie für sich beanspruchen und so gingen drei Country Winner-Titel nach Bayreuth.

Das sicherte den Bierspezialitäten gleichzeitig einen Platz im Rennen um den Titel des Style Winners, das weltweit beste Bier der jeweiligen Kategorie. In der Kategorie Hoppy Wheat Beer hatte die Familienbrauerei Maisel nun tatsächlich die Nase vorn und konnte sich mit Maisel & Friends Jeff’s Bavarian Ale gegen die Konkurrenz durchsetzen. Das weltbeste hopfenbetonte Weißbier kommt somit aus Bayreuth.

Freude über die Auszeichnung

„Wir freuen uns unheimlich über diese großartigen Auszeichnungen. Dass wir uns mit unseren ‚Maisel & Friends‘-Bieren gegen so viele nationale und internationale Brauereien durchsetzen konnten, ist der hervorragenden Arbeit unserer Brauer und Braumeister zu verdanken. Ich bin stolz auf unser Team – und auf unsere Biere“, freut sich Jeff Maisel über die Titelgewinne, der die Brauerei in der vierten Generation führt.

Nachdem man bereits im vergangenen Jahr eine Gold- und zwei Silbermedaillen gewinnen konnte, gelang es dem „Maisel & Friends“-Team nun, noch einmal nachzulegen. „Maisel & Friends „-Braumeister Markus Briemle zeigt sich sichtlich beeindruckt: „Wir geben jeden Tag unser Bestes, um unserem Anspruch an hervorragende Bierspezialitäten gerecht zu werden. Deshalb freuen wir uns umso mehr, wenn uns die Qualität von einer so renommierten Jury bestätigt wird und wir sogar als Style Winner aus diesem renommierten Bierwettbewerb hervorgehen.“

Über die World Beer Awards

Bei den World Beer Awards (London) handelt es sich um einen internationalen Verkostungswettbewerb, der die besten Biere der Welt aller international anerkannten Bierstile kürt. Die Kategorien beruhen demnach auf allgemein bekannten Biergruppen, die den Stil und das Verfahren der Bierherstellung definieren.

In diesem Jahr hat die Jury, bestehend aus 160 Juroren weltweit, insgesamt 3200 Biere aus mehr als 50 verschiedenen Ländern im Rahmen des Wettbewerbs verkostet und neben Medaillengewinnern auch Country und Style Winner gekürt.

(Brauerei Gebr. Maisel/SAKL)

Weitere Themen