Überschäumender Erfolg

Gut gezapft ist halb gewonnen

Dreifach Sieg für die Tourismusschulen Bad Gleichenberg beim steirischen Landesfinale der Zipfer-Zapf Masters.

Donnerstag, 04.04.2019, 10:08 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Willibald Wolf BEd, Lukas Grossauer, Florentina Platzer, Martin Trnovec

Die besten Bierzapfer der Steiermark (v. l.): Willibald Wolf BEd, Lukas Grossauer (2. Platz), Florentina Platzer (1.Platz), Martin Trnovec (3. Platz). (© TS Bad Gleichenberg)

Beim diesjährigen Landesfinale der Zipfer-Zapf Masters in der Steiermark gab es für die Tourismusschulen Bad Gleichenberg besonderen Grund zur Freude, denn die drei teilnehmende Tourismusschüler konnten alle Stockerlplätze für sich gewinnen. Platz 1 ging an Florentina Platzer (HL2), Platz 2 an Lukas Grossauer (HL3) und Platz 3 an Martin Trnovec (HL3). Das Gewinnerteam ist entsprechend voll motiviert und freut sich schon auf die nächste Herausforderung, nämlich das Zipfer-Zapf Bundesfinale, das vom 24.-25. April in Oberösterreich stattfinden wird.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen