Hoteleröffnung

Wohnen im Stil der 20er Jahre

Vor Kurzem hat das erste Fraser Suites in Deutschland in Hamburg eröffnet. Das Interior Design bezieht sich auf das denkmalgeschützte Gebäude und entführt in die Golden Twenties.

Freitag, 05.07.2019, 10:52 Uhr, Autor: Kristina Presser
Fraser Suites in Hamburg

In warmen Braun- und kühlen Blau-Grau-Tönen gehalten zeigt sich der Eingangsbereich des Fraser Suites in Hamburg mit vielen Art-Déco-Elementen. (Foto: © Christian Kretschmar für JOI-Design)

In Hamburg hat Anfang Mai das erste Fraser Suites in Deutschland eröffnet. Das 5-Sterne-Luxushotel  befindet sich in dem ehemaligen Gebäude der Oberfinanzdirektion, die hier seit 1910 ansässig war. Folglich war der heute denkmalgeschützte Bau ursprünglich nicht als Hotel vorgesehen und konzipiert – eine Herausforderung für das neue Interior Design, das das Hamburger Innenarchitekturbüro JOI-Design übernommen hat. Für die Hotelnutzung bezieht sich die neue Formensprache nun auf die ursprüngliche Innenraum-Architektur. Stilistisch orientiert sich das Design mit Art-Déco-Elementen an den 1920er Jahre, zeigt aber auch Einflüsse der 1950er. In dieser Zeit wurde das Gebäude zuletzt renoviert.

Insgesamt verfügt das Fraser Suites in Hamburg über 154 Apartments in sieben Zimmerkategorien, die fast alle mit einer Küche ausgestattet sind. Neben Geschäftsreisenden zählen genauso Familien zu der Zielgruppe. Das Besondere sind die individuellen Apartment-Schnitte – es gibt 98 verschiedene Typen. Die Zimmereinrichtung spiegelt die für das Gebäude drei relevanten Zeitabschnitte wider: Art Déco Elemente im Spiegel erinnern an die Erbauungszeit, Möbelformen für den Schreibtisch oder die Nachttische bilden eine Verbindung zu den 1950er Jahren, wo es den letzten großen Umbau gab, und die Pendelleuchten schlagen die Brücke zur Neuzeit. Des Weiteren gibt es im Hotel Konferenzräume – unter anderem im ehemaligen Sitzungssaal, in dem das Originalmobiliar aus den 1950er Jahren komplett restauriert erhalten blieb –, eine Bibliothek, zwei Saunen und einen Fitnessraum.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen