„Get the vibes“

Vaya Group schließt Rebranding ab

Neue Corporate Identity, neues Corporate Design und neue Website – die österreichische Vaya Gruppe hat ihr umfangreiches Rebranding abgeschlossen. Im Zuge dessen wurde auch der Markenkern neu strukturiert.

Dienstag, 03.08.2021, 09:10 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz

Die Vaya Group schließt Rebranding ab und startet mit neuer Website. (Foto: © Vaya Group)

Die österreichische Hotelgruppe Vaya betreibt derzeit 24 Betriebe mit insgesamt 1.173 Zimmern, Suiten und Apartments in bekannten Bergsportdestinationen. Nun hat das Unternehmen ein umfangreichen Rebranding abgeschlossen, das eine neue Corporate Identity, ein neues Corporate Design sowie eine neu gestaltete Website umfasst. Hinzu kommt ein neuer Claim: „Get the vibes“.

Strukturierung des Markenkerns

In den nächsten drei Jahren wird die Vaya Group ihr Portfolio auf 50 Häuser ausweiten. Um Gästen und auch dem eigenen Vertrieb eine gute Orientierung über das Portfolio zu geben, hat die Dachmarke Vaya Group sich für eine neue Strukturierung ihres Markenkerns entschieden. Ab sofort können Gäste aus den vier Vaya-Marken auswählen:

  • Vaya Resorts: Diese Marke überzeugt im Vaya-Design durch unterschiedliche Unterkunftskategorien und verfügt über umfassenden Service auf höchstem Niveau, Wellnessbereiche und über ein Bar & Grill.
  • Vaya Apartments: Exklusive und voll ausgestattete Apartments im Vaya-Design bieten höchsten Wohnkomfort in unterschiedlichen Größen. Diese Betriebe offerieren zudem Wellnessangebote und viele Zusatzleistungen wie beispielsweise eine Bar.
  • Vaya Unique: Einzigartiges Design, unvergleichliches Ambiente, außergewöhnlicher Service und höchste Qualität stehen in den Vaya Unique Hotels an oberster Stelle.
  • By Vaya: Apartmenthäuser, Hotels und All-Inclusive Resorts im 3- und 4-Sterne Bereich in tollen Lagen ergänzen das Angebot für Berg- und Naturbegeisterte.
Deluxe Zimmer Vaya Zillertal
Gemütlich: Das Deluxe Zimmer im Vaya Zillertal. (Foto: © Vaya Group)

Edle Holzsorten, feines Leder und Glas prägen den Stil der Chalets, Penthäuser, Apartments, Suiten und Zimmer. Darüber hinaus ergänzen beste Ski-In, Ski-Out Optionen, Wellness und das Bekenntnis zu erneuerbarer Energie die Häuser.

Neue dynamische Website

Modern präsentiert sich seit dem 2. August auch der Website-Auftritt der Gruppe. Über benutzerfreundliche Filterfunktionen lassen sich über die Kategorien, Destinationen und Motive individuelle Suchen erstellen. So haben Gäste die Möglichkeit, ihre Unterkunft entweder nach der Marke, einer bevorzugten Destination oder nach Interessen zu finden oder auszuwählen. Jedem Haus sind dafür bestimmte USP‘s zugeordnet, die sich unter dem Menüpunkt Motive als folgende Suchkriterien darstellen: Skifahren, Wandern, Wellness, Kulinarik, Golf, Biken, Penthaus, Tirol, Salzburger Land, Radfahren und Ski-in, Ski-out. So findet jeder Gast schnell und übersichtlich das passende zu Hause auf Zeit.

Alle Unterkünfte sind mit nur einem Klick einzeln aufrufbar. Im nächsten Schritt kann sich der Nutzer dann alle wichtigen Beschreibungen zum Haus selbst, den angebotenen Unterkunftskategorien, Möglichkeiten zu Wellness, speziellen Serviceleistungen, Aktivitäten sowie auch zur Lage des Hauses anzeigen lassen.

(Vaya Group/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen