Das Bubble-Hotel

Skurrile Hotels: Willkommen im Bubbles-Traum

Schlafen unter freiem Himmel und trotzdem vor Wetterkapriolen geschützt sein – das bietet das Bubble-Hotel im schweizerischen Thurgau. Gäste sollten aber keine Scheu vor neugierigen Blicken haben, sonst droht der Übernachtungswunsch wie eine Blase zu platzen.

Montag, 29.05.2017, 09:28 Uhr, Autor: Felix Lauther
Bubble Hotel

Das Bubble Hotel im Kanton Thurgau ist nicht nur etwas für exhibitionistische Naturromantiker. (© Screenshot www.himmelbett.cloud)

Ein wahrhaft aufgeblasenes Hotel: Im schweizer Kanton Thurgau haben sich die Tourismus-Verantwortlichen eine witzige Idee einfallen lassen: zimmerhohe Kunststoff-Iglus, die mit Luftdruck in Form bleiben und komplett durchsichtig sind. Mit der unkonventionellen Übernachtungsmöglichkeit, die oft auf Obstwiesen und geschützt von Bäumen steht, sollen mehr Touristen in den Kanton Thurgau gelockt werden. Thurgau liegt in der Südwestschweiz und grenzt an den Bodensee.

Eines dieser Hotels steht Luft-Zelt steht auf einer Wiese der Kartause Ittingen. Thurgauer Apfelbäume schützen die Gäste vor neugierigen Blicken. Das Iglu-Zelt wird von außen belüftet. Im Sommer kann es im Raum allerdings ziemlich warm werden.

Die Bubble-Hotels sind noch bis Oktober 2017 an vier Standorten im Thurgau buchbar. Preislich geht es bei 190 Schweizer Franken für 2 Personen inklusive Frühstück und Leihfahrrädern los. In Ittingen werden die Gäste im nahe gelegenen Restaurant mit einem Vier-Gänge-Menü verwöhnt. (Blick.ch / FL)

Weitere Themen