Saisonstart 2018

Neue Gastronomiekonzepte im Phantasialand

Am 24. März 2018 startet der beliebte Freizeitpark in die Sommersaison. Innovationen bei den Restaurantbetrieben versprechen noch mehr kulinarische Genüsse auf allerhöchstem Niveau.

Donnerstag, 22.03.2018, 12:37 Uhr, Autor: Thomas Hack
Drei Animateure des Phantasialands bei ihrem Auftritt

Shows, Spaß und Kulinarik sind im Phantasialand seit jeher miteinander verbunden. (©Phantasialand)

Aufregende Achterbahnen, betörende Bühnenshows, spannende Spitzenküche – all dies kennzeichnet Deutschlands beliebtesten Freizeitpark seit vielen Jahren. Ab dem 24. März öffnet das Erlebnisparadies nach der Winterpause nun wieder seine Pforten und verspricht dabei jede Menge Neuerungen bei den Attraktionen – und auch hinsichtlich der kulinarischen Genüsse.

Mit einer besonders umfangreichen Neuerung soll etwa das asiatische Themenhotel Ling Bao überraschen: Sowohl das Buffet-Restaurant Bamboo als auch das À-la-Carte-Restaurant Lu Chi wurden vollständig erneuert – optisch wie kulinarisch mit vermeintlich allerhöchsten Ansprüchen. Neueste Techniken und innovative Ideen seien zu einem einzigartigen gastronomischen Konzept vereint worden. Beide Restaurants wären dazu mit individuellen Einrichtungskonzepten und einzigartigen, eigens für das Phantasialand hergestellten Elementen umgestaltet worden und möchten nun zu ganz besonderen Restauranterlebnissen voller unverwechselbarem Flair einladen.

Geschmackvolle Asienreise
Von kulinarischer Seite her wird die Gäste ab dem 24. März zudem eine ganz besondere Asienreise von China über Thailand und Vietnam bis nach Japan erwarten: eine geschmackvolle Entdeckungsreise durch die Spezialitäten der Länderküchen mit Highlights wie Live-Cooking an Wok und Teppanyaki-Grill – laut den Betreibern ein ganz neuer Genuss auf höchstem Niveau sowohl für Hotelgäste als auch für das außergewöhnliche Dinner oder das genussvolle Brunch mit anschließendem Parkbesuch.

Scharfes Mexico-Food und süße Waffelkreationen
Auch der Themenbereich Mexico wurde gastronomisch aufgewertet und soll die Gäste noch tiefer eintauchen lassen in die lebensfrohe Welt des fernen Mittelamerika: Mit viel Liebe zum Detail wäre das Restaurant „Tacana“ mit einem neuen, phantasievoll geschmückten Eingangsbereich umgestaltet worden. Im Themenbereich Berlin dagegen werden die Gäste gleich zwei genussvolle Neuerungen erwarten: „Lilli’s Café“, ein liebevoll gestaltetes kleines Barista-Café mit hochwertiger Siebträgermaschine für erstklassigen Kaffeegenuss und leckeren Snacks. Und direkt daneben: Die beliebte Waffelbäckerei, die in neuer Gestaltung und mit neuen Rezepturen zum Waffelgenuss der Extraklasse einladen wird – inklusive zehn neuer Toppings!

Die Phantasialand ist vom 24. März bis zum 04. November 2018 täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Im Rahmen der „Phantasialand Sommerzeit“ ist der Park vom 07.Juli und 26. August 2018 bis 20:00 Uhr geöffnet.
Weitere Infos gibt es unter www.phantasialand.de , Jobs im Phantasialand finden Sie hier (ots/Phantasialand/TH)

Weitere Themen