Neugestaltung

Das Hotel Der Bär erweitert seinen Außenbereich

Ab der Sommersaison 2022 wartet ein neuer Außenbereich auf die Gäste im Hotel Der Bär in Ellmau. Dazu gehören ein 30 Meter langer und sieben Meter breiter Außenpool sowie ein neues Poolhaus.

Donnerstag, 21.04.2022, 10:03 Uhr, Autor: Martina Kalus
Der neue Außenbereich lädt nach einem aktiven Tag in der umliegenden Bergwelt zum Entspannen und Genießen ein. (Foto: © Hotel Der Bär)

Der neue Außenbereich lädt nach einem aktiven Tag in der umliegenden Bergwelt zum Entspannen und Genießen ein. (Foto: © Hotel Der Bär)

Neben dem 20 Meter langen Infinity-Pool mit einmaligen Ausblick auf das markante Wilder-Kaiser-Massiv warten ab der Sommersaison  weitere Highlights im Außenbereich des Lifestyle- und Wellnesshotel Der Bär: Pünktlich zur Wiedereröffnung am 20. Mai dürfen sich Gäste über einen neuen, beheizten Außenpool freuen. Harmonisch eingebettet in den liebevoll gestalteten Gartenbereich des Tiroler Hotels, lockt der 30 Meter lange und sieben Meter breite Pool zu aussichtsreichen Schwimmbahnen. Für Entspannung vor der malerischen Bergkulisse sorgt die großzügige Relaxzone mit Sitzbänken, Sprudelliegen und Wasserfall im Einstiegsbereich des Pools.

Angrenzend an das Schwimmbecken befindet sich mit dem neuen Poolhaus ein weiteres Highlight, das sich perfekt in die umliegende Landschaft einfügt. Mit Umkleidekabinen und Sanitäranlagen ausgestattet, bietet das mit Holz verkleidete Gebäude eine Alternative zu den Anlagen im Badehaus. Darüber hinaus versorgt die neue Poolbar sonnenhungrige Gäste mit erfrischenden Getränken und kleinen Snacks. Das bereits bestehende, moderne Badehaus mit Zugang zum großzügigen Außenbereich rundet das Angebot für Erholungssuchende mit einem Hallenbad, einer großzügiger Saunalandschaft, einem traditionellen Brechlbad sowie einem aussichtsreichen Ruheraum ab.

Aktivitäten in der Natur

Neben Entspannung zeichnet sich ein Urlaub im Hotel Der Bär durch vielfältige Aktivitäten in der umliegenden Natur aus. Dabei sind das Tal des Wilden Kaisers und die Kitzbüheler Alpen mit ihren unzähligen Möglichkeiten dazu prädestiniert, einen abwechslungsreichen Aktivurlaub im Tiroler Bergsommer zu verbringen. Sowohl Genusswanderer als auch ambitionierte Sportler finden im 700 Kilometer langen Wegenetz die passende Route durch die reizvolle Bergwelt. Auch für Bergsteiger und Kletterer bietet die hochalpine Umgebung des Wilden Kaisers unzählige Möglichkeiten, um die Gipfel zu erklimmen.

Etwas gemütlicher sind die wöchentlichen Wanderungen zur hoteleigenen Bären-Alm. Während Abenteuerlustige die Alpen beim Gleitschirm-Tandemfliegen von oben betrachten, finden Mountainbiker und E-Biker von Mai bis Oktober auf sanft ansteigenden Forstwegen oder anspruchsvollen Single-Trails die passende Herausforderung. Zudem bietet das Hotel Der Bär regelmäßig geführte E-Bike-Touren sowie geführte Wanderungen an.

(Der Bär/MK)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen