Städtereisen

„City-Trips mit Kids“ werden zum Kinderspiel

Städtereisen mit kleinen Kindern sind keine leichte Übung. Die Achat Hotels haben nun eine Lösung und erleichtern Familien mit ihrem Programm „City-Trips mit Kids“ den Stadtbesuch.

Donnerstag, 22.07.2021, 10:51 Uhr, Autor: Martina Kalus
Kinderbotschafter „Echti, das Guthörnchen.

Kinderbotschafter „Echti, das Guthörnchen. (Foto: © ACHAT Hotels)

Für Städtereisen mit kleinen Kindern muss man viel mitschleppen und für vor Ort ein Entertainment organisieren, denn Stadthotels sind meist nicht auf Familien mit Kindern eingestellt. Die Achat Hotels haben nun eine Lösung und erleichtern Familien mit ihrem Programm „City-Trips mit Kids“ den Stadtbesuch: „Entlang der gesamten Guest-Journey sind das Übernachtungsangebot und alles drumherum auf die Bedürfnisse von kleinen und großen Gästen zugeschnitten“, erklärt Geschäftsführender Gesellschafter Philipp von Bodman, der auf diese Idee beim Reisen mit Frau und den drei kleinen Kindern gekommen ist. „Bei Städtereisen mit Kindern gibt es noch so viel mehr Möglichkeiten, als sie im Moment im Markt angeboten werden“, findet er.

Insiderwissen für Familien, Apartments und Echti, das Guthörnchen

So beinhaltet das neue Familien-Angebot von Achat beispielsweise empfehlenswerte und spannende Tipps für Ausflüge von Familien mit Kindern in ausgewählten Hotels zur jeweiligen Stadt und deren Umland, die die Mitarbeiter vor Ort mit ihrem „Insiderwissen“ zusammengestellt haben. Damit Groß und Klein auf ihren Entdeckungstouren bestens versorgt sind, erhalten sie auf dem Zimmer viele kleine Geschenke, mit denen auch der Hotelaufenthalt ein echtes Vergnügen wird. Für einen längeren Aufenthalt gibt es an vielen Standorten Apartments mit Kitchenette, so dass auch die Eigen-Verpflegung problemlos möglich ist. Und um die schmutzige Wäsche danach kümmern sich die Gäste-Waschmaschinen. Für das Inhouse-Entertainment wurde eigens der Kinderbotschafter „Echti, das Guthörnchen“ – ein fröhlich-bunter Sympathieträger – ins Leben gerufen, der die Gäste während ihres gesamten Aufenthalts begleitet.

Von der Pflege bis zum Pancake: alles für das Kind

In den ausgewählten Hotels erwartet Familien zudem ein praktischer Rundum-Service: Damit das Reisegepäck klein und leicht bleibt, steht für den Kurzurlaub die komplette Babyausrüstung im Hotel bereit – vom Zustellbett über den Toilettensitz und Windeleimer bis hin zu Windelauflagen und Kinderstuhl. Zur Pflege gibt es Kinder-Kosmetikartikel wie Duschgel, Creme, Seife und Badeschwämmchen. Speziell für Familien wurde der Check-out bis 12 Uhr verlängert und das Frühstück kindgerecht gestaltet. Dabei können sich die kleinen Gäste auf Pancakes mit Ahornsirup, Waffeln mit Beeren und Nüssen sowie Müsli, Joghurt und Smoothies freuen. Und für das Kids-Entertainment beim Frühstück sorgt unter anderem die Speisekarte zum Ausmalen – oder auch die Hotelmitarbeiter, die die Kleinen mit ganz besonderen Kids-Achat-Momenten überraschen.

Interessiert an einem Job? Hier finden Sie alle derzeit offenen Stellenangebote in verschiedenen Achat Hotels.

(ACHAT/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen