Spitzengastronomie

Carlton Hotel St. Moritz bekommt neuen Küchenchef

Ab 7. Dezember 2018 wird der italienische Sternekoch Graziano Caccioppoli die kulinarische Leitung des Restaurants Romanoff und der Carlton Lobby & Bar übernehmen.

Donnerstag, 20.09.2018, 11:03 Uhr, Autor: Thomas Hack
Ein Koch an einer Meeresküste

Von der Amalfiküste mitten in die Schweiz: Spitzenkoch Graziano Caccioppoli wird neuer Küchenchef im Carlton Hotel St. Moritz. (© facebook.com/graziano.caccioppoli)

Graziano Caccioppoli wird neuer Küchenchef im Carlton Hotel St. Moritz. Das zukünftige Speisekonzept im dazugehörigen Restaurant Romanoff sehe den Restaurant-Ranglisten zufolge vor, echte Schweizer Küche mit niveauvollen Klassikern zu verbinden. Caccioppoli habe dabei in der Vergangenheit sein Können bereits in zahlreichen namhaften Hotels und Restaurants unter Beweis gestellt und unter anderem im Ritz Carlton in Kyoto, im bulgarischen „One Table“ und im italienischen Hotel Capo la Gala gewirkt, welches unter seiner Führung mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Laut eigener Aussage möchte der neue Küchenchef sowohl die kulinarische Linie des Carlton Hotel weiterführen als auch eine ganz eigene Schweizer Fusion-Küche in die neuen Speisekreationen mit einfließen lassen.

Das Carlton Hotel liegt in St. Moritz, einem der bekanntesten Skiresorts der Welt, auf einer Höhe von 1856 m.ü.M. Die international beliebte Destination ist bekannt für ihr elegantes, exquisites und exklusives Ambiente und bietet Gästen perfekte Bedingungen für Ihren Winterurlaub. Die 60 individuell ausgestatteten Junior Suiten und Suiten des 2007 umgebauten Fünfsternehotels sind nach Süden ausgerichtet mit Blick auf den gefrorenen St. Moritzersee und verfügen über Balkone oder Terrassen. (restaurant ranglisten/carlton-stmoritz.ch/TH)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen