State of Hospitality 2022 Insight Report

Experten beleuchten dringendste Hospitality-Probleme

Sommet Education, Bildungsanbieter im Bereich Hospitality Management und Kulinarik, veröffentlicht den Bericht „The State of Hospitality 2022“, zu dem Branchenleader aus der ganzen Welt beigetragen haben. Er greift die dringendsten Probleme im Personal-, Qualifikations- und Talentmanagement der weltweiten Hospitality-Branche auf.

Freitag, 18.03.2022, 08:06 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Branchenleader aus der ganzen Welt haben im Rahmen des „State of Hospitality 2022 Insight Report“ die dringendsten Probleme im Personal-, Qualifikations- und Talentmanagement der weltweiten Hospitality-Branche aufgegriffen. (Foto © Sommet Education)

Der Hintergrundbericht vermittelt detaillierte Expertenstandpunkte aus internationalen Organisationen sowie aus Frankreich, Indien, Portugal, Spanien, der Schweiz und Grossbritannien für die Sektoren Hotelmanagement, Spitzengastronomie, Luxus, Reisen, Tourismus und verwandte Bereiche. Führungskräfte der Unternehmen und Organisationen Accor, Alain Ducasse Group, European Travel Commission, HOSPA – The Hospitality Professionals Association, HVS, Lartisien Group, L.E.K Consulting, Relais & Châteaux, The Leela Palaces und Hotels and Resorts sowie der Weltorganisation für Tourismus der Vereinten Nationen und des Weltreise- und Tourismusrats haben ihre Sicht zu aktuellen Themen dargelegt.

Dazu zählten beispielsweise Bereiche wiedie Beschäftigungs- und Qualifikationsengpässe (einschliesslich spezifischer Aufgaben), bestehende Initiativen zur Überwindung dieser Engpässe und der Rolle und Aufgabe der Ausbildungs- und Schulungsanbieter in Hinblick auf die Lösung dieser Probleme. Weiter bietet der Bericht eine Analyse kontextbezogener Wirtschafts- und Finanzdaten zu den Themenkreisen Branchenwachstum, Resilienz, Investitionen und zukünftige Berufsmöglichkeiten.

Menschen sind der Erfolgsfaktor der Branche

Benoît-Etienne Domenget, CEO von Sommet Education, erläutert im Bericht: „Hospitality ist mehr als nur ein Business. Hospitality ist eine Gemeinschaft moderner Nomaden, die die gleiche Begeisterung für das Reisen, eine Offenheit für andere Kulturen und die Liebe zum Detail und zur Gastfreundschaft teilen. In den vergangenen 20 Jahren, die ich in unserer Branche verbringen durfte, habe ich immer wieder erlebt, wie wichtig der Beitrag jedes einzelnen Menschen ist. Die Menschen in unserer Branche sind deshalb nicht nur ein entscheidender Erfolgsfaktor, sie sind das Herzstück unserer DNA. Das Gastgewerbe ist ein Land mit vielen Möglichkeiten. Bildung ist der Schlüssel, um diese zu nutzen.“

Der von Sommet Education veröffentlichte Bericht „The State of Hospitality 2022 Insight Report“ steht hier zum Download bereit.

(Sommet Education/KG)

Weitere Themen