Systemgastronomie

Enchilada Gruppe teilt Hygiene-und Pandemiekonzept für den Restart mit der Branche

Die Enchilada Gruppe stellt zum ReOpening der gesamten Branche ein professionelles Informations-Paket für die sichere Wiedereröffnung zur Verfügung. Hier die kompletten Checklisten.

Freitag, 08.05.2020, 11:56 Uhr, Autor: Daniela Müller
Die Geschäftsführung vom Enchilada

Die vier Geschäftsführer der Enchilada Franchise GmbH von links nach rechts:
Torsten Petersen, Hermann Weiffenbach, Karsten Rüdiger und Karsten Rupp.
(© enchilada gruppe)

Die Enchilada Franchise GmbH („Enchilada Gruppe“) gibt mit einem umfangreichen Hygiene- und Pandemie-Konzept ihren mehr als 90 Restaurants nun ein professionelles Maßnahmen- und Informations-Paket für die sichere Wiedereröffnung an die Hand. Wesentliche Bestandteile sind die betriebliche Pandemieplanung, eine Hygiene-Checkliste, FAQs für die Wiederinbetriebnahme und das Hochfahren der Betriebe, kleine Speisen- und Getränkekarten für den Start, diverse Handlungsempfehlungen sowie Aushänge für einzelnen Konzepte der Gruppe, die auf die unterschiedlichen Vorgaben in den einzelnen Bundesländer hinweisen.

„Wir möchten die Informationen mit der ganzen Branche teilen!“

„Wir müssen als Branche in der so genannten ‚neuen Normalität’ unseren Gästen und Mitarbeitern die bestmögliche Sicherheit und das bestmögliche Angebot bieten und gleichzeitig bei großen betrieblichen Einschränkungen das eigene wirtschaftliche Überleben sichern. Hierfür haben wir in den vergangenen Tagen und Wochen ein Gesamtpaket an Handlungsempfehlungen und Informationen für unsere Betriebe erarbeitet, die wir unseren Partnern vor Ort bereitgestellt haben. Wir möchten die wesentlichen Informationen aus diesem Gesamtkonzept mit der gesamten Branche teilen. Denn wir sitzen alle in einem Boot und müssen zusammen durch diesen schweren Sturm“, erklärt Torsten Petersen, Geschäftsführer der Enchilada Franchise GmbH.

Hier die Checklisten zur Pandemie- und Hygieneplanung;

Wichtig ist: Alle genannten Dokumente haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und geben nur den aktuellen Wissenstand von Freitag, dem 08.050.2020, 8:00 Uhr, wieder. Mögliche regionale beziehungsweise lokale Vorgaben sind hier nicht berücksichtigt. Die vorliegenden Dokumente müssen entsprechend an regionale beziehungsweise lokale Vorgaben angepasst werden und sind vor allem als Inspiration und Basisinformation gedacht. Die vorliegenden Informationen wurden aus verschiedenen Quellen (z.B. DEHOGA Bundesverband) und eigenen Erfahrungen zusammengetragen.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen