Personalie

Verstärkung für das Empire Riverside Hotel und Hotel Hafen Hamburg

Anna Hassler
Anna Hassler ist neue Head of Marketing & PR des Empire Riverside Hotels und des Hotels Hafen Hamburg. (Foto: © Studioline Photography)
Die beiden Häuser im Stadtteil St. Pauli haben eine neue Head of Marketing & PR: Mit Anna Hassler verantwortet ab sofort eine gebürtige Hamburgerin die Gesamtheit der kommunikativen Abläufe im Empire Riverside Hotel und Hotel Hafen Hamburg.
Dienstag, 13.09.2022, 15:03 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Die 29-jährige Anna Hassler blickt bereits auf mehrere Jahre Marketing-Erfahrung in verschiedenen Branchen zurück.

Nach dem Absolvieren ihres dualen Bachelorstudiums in den Fächern Dienstleitungsmanagement und E-Commerce sowie dem anschließenden Masterabschluss im Bereich Marketing und Sales, war Anna Hassler unter anderem rund zwei Jahre als Marketing & Product Manager bei der Uvex Safety Gloves für Arbeitsschutzbekleidung tätig. Im Anschluss an eine weitere Station als Marketing- und Kommunikationsmanagerin bei Peco Sport, sammelte sie zuletzt von Ende 2019 bis Juli 2022 als Marketing Director Führungsexpertise bei der Softwareentwicklung EyeC Erfahrung.

In einer leitenden Position in der Hotellerie- und Gastronomiebranche sieht Anna Hassler eine neue Herausforderung, der sie sich gerne stellt: „Der Mensch und die Menschlichkeit spielen hier die tragende Rolle, womit ich mich persönlich sehr gut identifizieren kann. Mich reizt an den beiden Häusern besonders der Spagat zwischen Traditionshaus und Moderne, Kiezmentalität und hanseatischer Reserviertheit. Als echte Hamburgerin für ein Unternehmen mit langjähriger Hamburger Geschichte zu arbeiten, welches zudem bis heute das Stadtbild prägt, hat mich zusätzlich in meiner Entscheidung bestärkt“, begründet Anna Hassler den Wechsel in die Hotellerie.

Ziel: Stärkung der Marken

Als Head of Marketing für das Empire Riverside Hotel und das Hotel Hafen Hamburg hat Anna Hassler sich als Ziel vor allem die ganzheitliche Stärkung der Marken vorgenommen. Hierzu zählt für sie neben einer Verbesserung der Kundenbindung und einer verstärkten Internationalisierung der Gäste auch der klare Fokus auf den Ausbau von Nachhaltigkeitsaspekten in allen Bereichen.

Aktuell entsteht so beispielsweise ein Blog für die Websites, der bereits jetzt ökologische und soziale Fortschritte wie neue Methoden zur Einsparung von Energie, die kürzlich erworbene Auszeichnung mit dem Greensign-Zertifikat und eine lokale Kooperation mit Viva con Agua an potenzielle Gäste kommuniziert. Verfolgt werden soll außerdem die Weiterentwicklung der Digitalisierungsstrategie und die Festigung der allgemeinen Kommunikationspolitik.

Intern versammelt Anna Hassler ein fünfköpfiges Team um sich, das sich aus Experten für die Bereiche Social Media, Design & Brand Management, Campaign Management und Online Marketing zusammensetzt. „Wir sind für unser Segment äußerst vielseitig und stärkenorientiert aufgestellt, um das kommunikative Potenzial der Häuser sowie der Marke voll ausschöpfen zu können. Dass es in den eigenen Reihen für jedes Fachgebiet einen Spezialisten gibt, ist für einen systematischen Marketing-Mix und das erfolgreiche Bespielen der verschiedenen internen und externen Kanäle die beste Voraussetzung“, freut sich Anna Hassler auf die Zusammenarbeit.

(Empire Riverside Hotel/Hotel Hafen Hamburg/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Linus Eckmann und Luis Hänßgen
Personalie
Personalie

Neues Concierge-Team im Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg

Das Hotel Vier Jahreszeiten begrüßt mit Linus Eckmann und Luis Hänßgen zwei neue Concierges an der Hamburger Binnenalster. Die Loge im Rezeptionsbereich des Hotels erhält damit ein junges, dynamisches Team mit vielen neuen Ideen und Impulsen für das Grandhotel.
Iris Holt im Portrait
Management
Management

Hamburger Renaissance und Marriott Hotel erhalten neue Führungs-Personalie

Die amerikanische Hotelgruppe hat für ihre beiden Häuser in der Hansestadt eine neue Multi Property Director of Operations engagiert. Die gebürtige Westfälin Iris Holt wird künftig diese Position ausfüllen. Zuletzt war sie als Director of Sales & Marketing zuständig.
Steffen Hilscher
Personalie
Personalie

Neuer Hoteldirektor für das Achat Hotel Wetzlar

Das Achat Hotel Wetzlar steht unter neuer Leitung: Steffen Hilscher kann auf eine beeindruckende Karriere in renommierten Hotels zurückblicken und bringt umfassende Kenntnisse im F&B, Logistik, Personalwesen und Qualitätsmanagement mit. Als neuer Hoteldirektor wird er fortan das Achat Hotel Wetzlar leiten. 
Symbolbild Premier Inn (Foto: © Premier Inn)
Wachstum
Wachstum

Premier Inn gewinnt neuen Standort in Hamburg

Die Hotelkette wird in der Hansestadt ihr nunmehr siebtes Haus eröffnen. Der Neubau wird in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs liegen und soll bis 2028 fertig sein. Geplant sind derzeit 295 Zimmer.
Kirsten Herrmann und Bodo Lööck
Personalie
Personalie

Neuer Küchenchef im Hotel Hafen Flensburg entwickelt mit Hotelkapitänin nordisches Food-Konzept

Wiedervereint nach 30 Jahren: Kirsten Herrmann, Hoteldirektorin des Hotel Hafen Flensburg, hat Bodo Lööck als Küchenchef eingestellt. Gemeinsam haben sie ein nordisches Food-Konzept für das hoteleigene Restaurant Columbus entwickelt.
Executive Chef Patrick Weber und F&B Director Sebastian Reher
Personalie
Personalie

Führungsteam für den Hamburger Bunker wächst

Die baulichen Arbeiten auf dem Hamburger Bunker schreiten voran. Gleichzeitig wächst das Team rund um General Manager Till Raymond Westheuser. Für die Gastronomie konnte nun ein schlagkräftiges Doppel gewonnen werden. 
Ehemaliges US-Generalkonsulat an der Hamburger Außenalster
Transformation
Transformation

Ehemaliges US-Generalkonsulat soll ein Boutique-Hotel werden

Das ehemalige US-Generalkonsulat an der Außenalster in Hamburg steht vor einer Verwandlung. Eine Münchner Unternehmensgruppe hat das Gebäude an der Außenalster gekauft. Sie will aus dem imposanten Gebäude ein Hotel machen. 
Ginn Hotel Hamburg Elbspeicher
Immobilieninvestment
Immobilieninvestment

HIH Invest kauft Hamburger Elbspeicher

Die HIH Invest Real Estate hat den historischen Elbspeicher in Hamburg erworben. Hauptmieter ist das Ginn Hotel Hamburg Elbspeicher, das seine Präsenz im Gebäude erweitert hat.