Personalwechsel

Stefan Schostak übernimmt Küchenzepter im Casse-Croûte

Portrtait Stefan Schostak
Bereits 2018 arbeitete Stefan Schistak im Hamburger Casse-Croûte. (Foto: © Casse-Croûte)
Das Casse-Croûte in Hamburg verwöhnt seine Gäste schon seit 25 Jahren mit exquisiten Speisen. Mit Stefan Schostak übernimmt nun ein neuer Küchenchef das Zepter des Restaurants in der Innenstadt.
Dienstag, 28.11.2023, 08:20 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Französisch-Norddeutsche Küche, Atmosphäre mit Kerzenschein und Chansons und ein fantastische Service – so kennt man das Casse-Croûte bereits seit über 25 Jahren. Deswegen ist das Restaurant auch für Hamburger, Zugezogene und Besucher aus der ganzen Welt immer wieder ein begehrtes Ziel.  

Ein Bekannter kehrt zurück

Jetzt hat ein neuer Chefkoch das Sagen in der Küche – und das ist kein Unbekannter. Denn Stefan Schostak war schon 2018 ein Teil des Casse-Croûte Teams. In der Gastronomie ist allerdings schon länger zuhause. 

Bereits in seiner Jugend jobbte er nebenbei in diversen Restaurants, bis er mit 16 Jahren seine Ausbildung im Baseler Hof absolvierte. Dort lernte er vom französischen Koch und Wegbereiter der Nouvelle Cuisine, Paul Bocuse.

Auf Sterneniveau

Nach seiner Ausbildung war er in verschiedenen Restaurants der gehobenen Küche tätig, unter anderem im Radisson, dem Landhaus Dill und dem Riedels in Altona, um möglichst viele verschiedene Erfahrungen zu sammeln. 

Im Casse-Croûte landete er 2018 und wechselte 2019 in die Osteria da Francesco. Sternekoch Jochen Kempf lehrte ihm dort nicht nur die Kunst des Kochens, sondern auch die Aufgaben eines Chefkochs. „Für mich ist das Kochen etwas sehr Persönliches. Denn meine Gäste vertrauen mir die Zubereitung ihrer Mahlzeiten an, das kann man als eine Art Vertrauensvorschuss sehen, den ich mit dem bestmöglichen Ergebnis nachgehen möchte“, sagt Stefan Schostak. 

(Casse-Croûte/KAGI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Christoph Parzer
Personalie
Personalie

Spitzenkoch Christoph Parzer zieht im Goldenen Hirschen ein

Seit exakt 400 Jahren ist das Boutique-Hotel „Zum Goldenen Hirschen“ von Familie Krebs-Hinterwirth auch ein beliebter Kulinarik-Treffpunkt inmitten der Seestadt Gmunden. Ab Ende Januar wird Zwei-Haubenkoch Christoph Parzer den kulinarischen Betrieb leiten.
Jürgen Wallmann
Personalie
Personalie

L’Osteria: Wechsel im Finanzvorstand

Der Aufsichtsrat der FR L’Osteria SE beruft Jürgen Wallmann zum neuen Vorstand für Finanzen. Damit tritt er die Nachfolge von Emanuel Zimmermann an, der das Unternehmen zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch verlässt.
Ilona Oliveira Leite ist bei Relais & Châteaux neue Director Member Services für Deutschland und Österreich.
Personalie
Personalie

Relais & Châteaux: Ilona Oliveira Leite neu im Team

Mit Ilona Oliveira Leite bekommt Relais & Châteaux eine neue Director Member Services für Deutschland und Österreich. Sie hat 15 Jahre Erfahrung in der Luxushotellerie und sorgt mit ihrer Kreativität für frischen Wind. 
Von links oben nach rechts: Geschäftsführender Gesellschafter Marc Uebelherr, Geschäftsführender Gesellschafter & Executive Chef Tohru Nakamura, Restaurantleiterin & Sommelière „Tohru in der Schreiberei“ (1. Stock) Julia Kolbeck; von links unten nach rechts: Restaurantleiter Schreiberei (Erdgeschoss) Alain Tran, Betriebsleiterin Schreiberei (Erdgeschoss) Paula Rappenglück, Küchenchef „Schreiberei" (Erdgeschoss) Joshua Covington und Küchenchef „Tohru in der Schreiberei“ (1. Stock) Dominik Schmid
Personalie
Personalie

Tohru Nakamura und Marc Uebelherr verstärken ihr Team in der Schreiberei

In der Schreiberei in München geht es um mehr als nur exzellentes Essen und Trinken. Deshalb haben sich die beiden Gastgeber Marc Uebelherr und Tohru Nakamura nun Unterstützung ins Haus geholt.
Das Team des Restaurants YOSO um Küchenchef Peter Fridén (Mitte).
Neueröffnung
Neueröffnung

Restaurant YOSO: Küchenchef Peter Fridén serviert neues Konzept

Eröffnung in Andernach: Ab dem 26. Juli 2023 sind die PURS Fine Hotels & Restaurants wieder komplett. Das Restaurant YOSO lädt dann wieder ein. Gäste werden es nicht wiedererkennen.
Timur Yilmaz ist neuer Küchenchef in Berliner Restaurant Oukan. (Foto: © Restaurant Oukan)
Personalie
Personalie

Restaurant Oukan startet mit neuem Küchenchef

Timur Yilmaz heißt der neue Küchenchef im Berliner Restaurant Oukan. Das Lokal hat sich als Anlaufstelle für vegane Gourmets etabliert. Yilmaz will mit seiner Küchen-Philosophie mehr Abwechslung auf die Speisekarte bringen.
Max Wetzel
Personalie
Personalie

CKE Restaurants mit neuem Chief Executive Officer

Wechsel an der Spitze: CKE Restaurants Holdings, Muttergesellschaft von Carl’s Jr. und Hardee’s, hat Max Wetzel zum Chief Executive Officer ernannt. Er tritt damit die Nachfolge von Ned Lyerly an. 
Nadine Wächter
Personalie
Personalie

Grand Resort Bad Ragaz: Executive Chef übergibt Küchenzepter

Kulinarische Stabübergabe: Nadine Wächter übernimmt im Grand Resort den Posten als Executive Chef von Renato Wüst. Letzterer tritt Ende des Jahres in den Ruhestand.