Personalie

Rosewood Vienna ernennt Alexander Lahmer zum Geschäftsführer

Rosewood Vienna, das im Juli 2022 eröffnet wird, gibt die Ernennung von Alexander Lahmer zum Geschäftsführer bekannt.

Donnerstag, 07.04.2022, 10:56 Uhr, Autor: Martina Kalus
Alexander Lahmer wird maßgeblich an der Eröffnung von Rosewood Vienna beteiligt sein. (Foto: © Rosewood Hotels & Resorts)

Alexander Lahmer wird maßgeblich an der Eröffnung von Rosewood Vienna beteiligt sein. (Foto: © Rosewood Vienna)

Als Managing Director ist Alexander Lahmer für die Leitung sämtlicher Bereiche des neuen Hotels Rosewood Vienna in Vorbereitung auf und während der bevorstehenden Eröffnung verantwortlich, einschließlich des neuen Restaurants und der Rooftop Bar, einer Vielzahl von Veranstaltungsräumlichkeiten und dem Rosewood Spa. Alexander Lahmer verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Hotellerie, wo er diverse operative und Pre-Opening-Funktionen auf der ganzen Welt übernahm, bevor er 2013 als Hotelmanager für das Rosewood Beijing Mitglied der Rosewood-Familie wurde. Rosewood Vienna ist die sechste Hoteleröffnung unter seiner Leitung.

Als Hotelmanager im Rosewood Hong Kong zeichnete sich Alexander Lahmer zuletzt für die Eröffnung des Hotels und den laufenden Betrieb der Gastronomie, Gästezimmer, Residenzen und dem Wellness-Konzept Asaya verantwortlich. Bevor er für die Marke Rosewood tätig wurde, leitete Alexander Lahmer als Director of Food and Beverage im Four Seasons Hotel Peking die fünf Restaurants, Bars und Banketträume des Hotels sowie ein Team von 320 Mitarbeitern. Im Laufe seiner Karriere kann er zudem auf prestigeträchtige Positionen in Häusern in ganz Asien, dem Nahen Osten und Europa, wie z.B. als Director of Food and Beverage im Ciragan Palace Kempinski in Istanbul und als Executive Assistent of Food and Beverage im The St. Regis Saadiyat Island Resort in Abu Dhabi zurückblicken.

(Rosewood Vienna/MK)

Weitere Themen