Führungswechsel

Rory Slater ab 2024 neuer Managing Director für die beiden Londoner Como Häuser

Portrait Rory Slater
Der Brite Rory Slater wird ab 2024 neuer Managing Director für die beiden COMO Häuser in London. (Foto: © Como Hotels and Resorts)
Die Como Hotels and Resorts starten mit einem Neuzugang ins neue Jahr. Der Brite Rory Slater wird ab 8. Januar 2024 neuer Managing Director der beiden Luxushäuser in London, dem Como Metropolitan London und dem Como The Halkin.
Donnerstag, 21.12.2023, 09:52 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Nach vielen erfolgreichen Jahren in verschiedenen Führungspositionen weltweit, hat es sich Rory Slater nun zur Aufgabe gemacht, die Como Häuser in London strategisch und mit viel Kreativität und Leidenschaft zu führen.  

In der ganzen Welt zuhause

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Luxushotellerie bringt Rory Slater ein umfangreiches internationales Fachwissen aus Führungspositionen in den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Asien mit. Nach sieben Jahren als Hotel Manager im The Ritz-Carlton in Osaka führte er das The Hari in Hong Kong als General Manager, bevor der gebürtige Brite 2022 in seine Heimat London zurückkehrte und als General Manager im Estelle Manor in Oxfordshire tätig war.

Ferdinand Wortelboer, Chief Operating Officer der Como Hotels and Resorts, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Seine globale Erfahrung und sein Engagement für Exzellenz passen perfekt zu der Leidenschaft, der Kreativität und dem Stil von Como. Wir freuen uns auf ein spannendes Kapitel von Wachstum und Erfolg unter Rorys Führung im Como Metropolitan London und ComoThe Halkin."

Das sind die beiden Häuser

Das 1991 eröffnete Como The Halkin war das erste Haus im Portfolio der Como Hotels and Resorts, mit dem Gründerin Christina Ong ihre Vision eines boutiquen Designhotels in London verwirklichte.

Seit der Renovierung und Wiedereröffnung im Herbst 2022 erstrahlt das Haus in neuem Glanz und besticht gleichermaßen durch elegantes, zeitloses Design und diskreten Service. Das Hideaway wird von Stammgästen gerne als Geheimtipp, Rückzugsort und als ihr zweites Zuhause in London bezeichnet.

Das Como Metropolitan London ist eine moderne Oase, nur wenige Minuten von einigen der glamourösesten Einkaufsvierteln Mayfair und Knightsbridge entfernt. Alle Suiten bieten Blick auf den Hyde Park, das grüne Herz Londons.

Das japanisch-peruanische Restaurant des Hotels, Nobu, ist eine der ersten Adressen für extravagante Küche. Für Entspannung und ruhige Momente bietet das Como Shambhala Urban Escape ein umfassendes Angebot an ganzheitlichen Therapien, Yoga und einen privaten Fitnessraum.

(Como Hotels & Resorts/KAGI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Stuart Geddes
Personalie
Personalie

Stuart Geddes wird Managing Director von The Lanesborough

Ab sofort ist Stuart Geddes Managing Director des The Lanesborough. Das bekannte Luxushotel nahe des Buckingham Palast ist Teil der Oetker Collection.
Philippe Leboeuf
Personalie
Personalie

Neuer Managing Director im Raffles London at The OWO

Philippe Leboeuf ist der neue Managing Director im Raffles London at The OWO. Das Hotel im einstigen Old War Office soll 2022 eröffnen.
Executive Chef Patrick Weber und F&B Director Sebastian Reher
Personalie
Personalie

Führungsteam für den Hamburger Bunker wächst

Die baulichen Arbeiten auf dem Hamburger Bunker schreiten voran. Gleichzeitig wächst das Team rund um General Manager Till Raymond Westheuser. Für die Gastronomie konnte nun ein schlagkräftiges Doppel gewonnen werden. 
Xavier Destribats und Timur Sentuerk
Personalie
Personalie

COO-Wechsel bei den Kempinski Hotels

Die Kempinski Hotels stärken ihre regionale Präsenz durch einen Wechsel in der Position des Chief Operating Officers. Diese Neupositionierung soll dazu beitragen, das Wachstum der Marke voranzutreiben und die strategischen Expansionspläne in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika voranzutreiben.
Stefanie Kristensen
Personalie
Personalie

Neue Leitung im Le Méridien München

Ab Februar 2024 übernimmt Stefanie Kristensen die Position der General Managerin im Le Méridien München. Mit mehr als 15 Jahren Marriott-Erfahrung bringt sie eine beeindruckende Erfolgsgeschichte mit umfassenden Kenntnissen im Bereich Revenue- und Hotelmanagement mit zur MHP Hotel AG.
Der neue CEO der SV Group, Markus Binkert, ist derzeit noch CFO bei Swiss. (Foto: © SV Group)
Personalie
Personalie

SV Group steht Generationenwechsel bevor

Bei der SV Group wird es im Verlauf des Jahres große Veränderungen geben. Das gab die Hotelmanagement-Gruppe in einer Pressemeldung bekannt. Der langjährige CEO und Managing Director Hotel verlässt das Unternehmen. 
René Stolle ist der neue General Manager im Schweriner Seehotel. (Foto: © Best Western)
Personalie
Personalie

Seehotel Frankenhorst ist unter neuer Leitung

René Stolle hat die Position als General Manager in Schweriner Seehotel Frankenhorst übernommen und somit die Nachfolge von Knuth Kiefer angetreten. Seit dem 15. Februar 2024 leitet er nun das Vier-Sterne-Haus. 
Executive Chef Günther Grahammer
Personalie
Personalie

Das Hotel Goldener Hirsch hat einen neuen Executive Chef

Im Hotel Goldener Hirsch steht das Jahr 2024 kulinarisch unter einem guten Stern. Für frische gastronomische Einflüsse im geschichtsträchtigen Fünf-Sterne-Superior-Hotel sorgt dabei ab sofort Günther Grahammer als neuer Executive Chef.