Personalie

Oettinger-Brauerei hat einen neuen CEO

Oettinger-Brauerei
Die Oettinger-Brauerei wird künftig von Stefan Blaschak geführt. (Foto: © picture alliance/dpa | Bodo Schackow)
Neuer Chef für die Oettinger-Brauerei: Stefan Blaschak ist vom Beirat der schwäbischen Brauerei berufen worden, ab sofort als CEO das Unternehmen zu führen. Das teilte die Brauerei mit Sitz in Oettingen im Landkreis Donau-Ries mit. 
Donnerstag, 29.06.2023, 10:59 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Wir haben in den vergangenen Monaten sehr viele notwendige Veränderungsprozesse angeschoben und zum Teil bereits erfolgreich umgesetzt“, sagt die Hauptgesellschafterin und Beiratsvorsitzende Pia Kollmar. „Jetzt treten wir mit Stefan Blaschak in eine neue Phase ein.“

Es gelte, die begonnenen Projekte voranzutreiben sowie die Stärken des Unternehmens im Markt herauszustellen. 

Nach verschiedenen Positionen bei Coca-Cola Deutschland war der 54-jährige Stefan Blaschak den Angaben zufolge Mitglied des Vorstands bei Hochland und Kamps. Danach leitete er als Vorstandsvorsitzender die Berentzen Gruppe und begleitete im Anschluss Veränderungsprozesse in einer Reihe mittelständischer Unternehmen.

Über die Oettinger-Gruppe

Mit einem Ausstoß von rund acht Millionen Hektolitern zählt die Oettinger-Gruppe nach eigenen Angaben zu den größten Getränkeherstellern in Deutschland. Das 1731 gegründete Familienunternehmen hat rund 800 Mitarbeiter.

Im vergangenen Jahr hatte die Brauerei ihren Standort im thüringischen Gotha geschlossen. Teile der Produktionskapazitäten und -anlagen sollten auf andere Standorte der Unternehmensgruppe in Deutschland verlagert werden.

Die Brauerei reagiere damit auf die Entwicklung des Absatzvolumens im Biermarkt in den vergangenen Jahren und stelle sich für die Zukunft neu auf, hieß es vor einem Jahr.

(dpa/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Jörg T. Böckeler, Gerhard Bosse und Steffen Ritschel
Personalie
Personalie

Neues Führungsduo für das Grand Tirolia

Seit Dezember 2022 betreibt die Dorint Hotelgruppe das modernisierte Haus in Kitzbühel inklusive Golfanlage Eichenheim. Jetzt hat Dorint-CEO Jörg T. Böckeler seine beiden neuen Führungskräfte offiziell vorgestellt.
Petra Emmerlich
Personalie
Personalie

Scandic Hotels verstärkt Führungsebene

Neues Gesicht in der Führungsriege: Petra Emmerlich ist seit dem 1. Mai Commercial Director Europe bei den Scandic Hotels. Sie bringt über zwei Jahrzehnte an Erfahrung in leitenden Positionen in Management und Geschäftsentwicklung mit.
Michael Demmerle
Personalie
Personalie

Michael Demmerle leitet zwei Hotels am Fleesensee

Zwei Hotels unter der Führung eines Dachs: Michael Demmerle ist seit 2023 Hoteldirektor des Seehotels Schloss Klink. Seit kurzem ist er auch Gastgeber und Cluster Hotel Manager für das Seehotel Fleesensee. 
Michael Holzmann
Personalie
Personalie

Michael Holzmann übernimmt neu geschaffene Position bei H-Hotels

Die H-Hotels haben eine neue Position geschaffen: Michael Holzmann ist ab sofort Vice President Maintenance & Engineering. Als solcher übernimmt er u. a. die strategische Ausrichtung des Facility-Managements.
Lisa Brückler
Personalie
Personalie

Platzl Hotels München mit neuer Marketing Managerin

Lisa Brückler ist die neue Marketing Managerin der Platzl Hotels München. Als solche soll sie die Sales- und Marketingabteilung der Platzl Hotels München dabei unterstützen, die Marke Platzl Hotels zu stärken und durch ein erfrischtes Corporate Design nach außen zu präsentieren.
Jens Wiemer
Personalie
Personalie

Neuer Direktor im Best Western Hotel Singen

Das Best Western Hotel Lamm in Singen am Bodensee steht unter neuer Leitung: Jens Wiemer ist seit Mai 2024 Direktor im Haus, das seit Anfang des Jahres von der B.W. Hotel Betriebsgesellschaft gepachtet und betrieben wird.