Personalie

Neustart im Me and all Hotel Kiel

Nach einer kurzen Schließungsphase öffnet das Me and all Hotel Kiel im April wieder seine Türen. Neu am Steuer ist Birthe Domnick, die die Hotelmanagerin Lina Wolf während ihrer Elternzeit vertritt.

Montag, 14.02.2022, 15:10 Uhr, Autor: Martina Kalus
Birthe Domnick vetritt Hotelmanagerin Lina Wolf während ihrer Elternzeit. (Foto: © me and all hotels/privat)

Birthe Domnick vetritt Hotelmanagerin Lina Wolf während ihrer Elternzeit. (Foto: © me and all hotels/privat)

„Ich freue mich sehr, nun wieder die Segel des me and all hotels an der Kieler Förde zu hissen“, strahlt Birthe Domnik. Die gebürtige Hamburgerin übernimmt das Steuer des Boutique-Hotels, während Lina Wolf sich um ihr neues kleines Familienprojekt kümmert.

Einmal Norden, immer Norden

Birthe Domnick wusste schon früh, dass die Hotellerie ihr Ding ist: „Mit 14 Jahren habe ich durch Zufall ein Praktikum bei Marriot gemacht und das Gefühl, das ich täglich hatte, wenn ich durch die Hotelhalle gegangen bin und glückliche Gäste gesehen habe, liebe ich bis heute“, erzählt die 48-Jährige. Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im legendären Kempinski Hotel Atlantic arbeitete sie viele Jahre in der 5-Sterne-Hotellerie. Stationen waren nach dem Aufstieg im Atlantic – in nur zwei Jahren – zum Supervisor Front Office das Kempinski Hotel Taschenbergpalais in Dresden und das Hotel Louis C. Jacob in Hamburg. „Ich musste nach dem Abstecher nach Dresden einfach wieder in den Norden zurück“, lacht Birthe Domnick.

Anschließend ging es noch weiter in den Norden: Zusammen ihrem heutigen Mann bekam Birthe Domnick das Angebot, das Privathotel Ole Liese auf einem Gutshof im Kreis Plön an der Schleswig-Holsteinischen Küste zu übernehmen. „In diese wunderschöne und idyllische Landschaft haben wir uns sofort verliebt.. Und selbst Gastgeber zu sein, war schon immer mein Wunsch“, erzählt sie. „Nach nun 15 Jahren habe ich wieder Lust auf etwas Neues und mich zieht es wieder in einen urbaneren Standort, der aber im Norden liegen sollte.“ Da passt das me and all hotel an der Kieler Förde natürlich perfekt.

Re-Opening-Party am 7. April 2022

„Nach vielen Jahren in der Luxus-Hotellerie und der Privathotellerie ist das Me and all mit seinem innovativen Konzept, der Verbindung mit der Stadt, den vielen lokalen Partnern und als Teil einer größeren Hotelgruppe die ideal passende nächste Station für mich“, schwärmt Birthe Domnick.

Im April wird sie das Me and all Hotel mit einer Re-Opening-Party nach einer kurzen Schließungsphase über den Winter wieder eröffnen. „Wir wollen mit unseren Local Heroes, den Kielern und unseren Partnern das Eröffnungsevent nachholen, das das Hotel pandemiebedingt 2020 nicht feiern durfte“, freut sich Birthe Domnick. Gleichzeitig soll das Event auch ein Dankeschön sein für alle Hotelmitarbeitenden, die die anstrengende und ungewissen Zeit seit der Eröffnung mitgemacht haben. „Wir stellen gerade ein tolles Programm mit verschiedenen Local Heroes zusammen und selbstverständlich werden wir uns an die dann möglicherweise noch nötigen Corona-Regeln halten“, berichtet Birthe Domnick. Sie verbringt ihre freie Zeit übrigens am liebsten mit ihrer Familie, ihrem Mann, den zwei Kindern und Foxterrier Fiete – draußen am Wasser versteht sich.

(me and all hotels/MK)

Weitere Themen