Rocco Forte Hotels

Neuer General Manager im Münchener The Charles Hotel

Florian Steinmaier ist neuer General Manager im The Charles Hotel in München. Als solcher leitet er künftig die Geschicke des The Charles Hotel in München, einem Haus der Rocco Forte Hotelgruppe.

Freitag, 29.04.2022, 15:45 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Florian Steinmaier

Florian Steinmaier ist neuer General Manager im The Charles Hotel in München. (Foto: © Rocco Forte Hotels)

Seit dem 25. April 2022 hat Florian Steinmaier die Position des General Manager im The Charles Hotel in München übernommen. Damit folgt er auf Frank C. Heller, der die Position seit Eröffnung des Hotels im Mai 2007 bekleidete und sich nun als selbstständiger Unternehmer mit Hautpflegeprodukten für Babies und Kleinkinder einer neuen Herausforderung widmet.

Die Rocco Forte Hotels sind Florian Steinmaier bereits bekannt: Zuletzt bekleidete er, seit Januar 2020, die Rolle des General Managers in der Frankfurter Villa Kennedy. Im Laufe seiner Karriere absolvierte er weitere Stationen an namhaften Adressen, wie dem Steigenberger Frankfurter Hof, dem Vier Jahreszeiten Kempinski in München und dem Roomers Hotel – ebenfalls in München.

Florian Steinmaiers Laufbahn begann mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann im Mandarin Oriental München. Danach ging es für Florian Steinmaier nach London in das Schwesterhotel Mandarin Oriental Hyde Park, wo ihm schließlich die Leitung des Restaurants „The Park“ oblag. Es folgte ein Studium auf der Schweizer Hotelfachschule Les Roches School of International Hotel Management, das er 2009 mit dem Bachelor mit Auszeichnung abschloss.

15 Jahre bei Rocco Forte

„Frank hat die Eröffnung des Charles Hotels begleitet und maßgeblich dazu beigetragen, dass sich das Haus als eines der besten 5-Sterne-Hotels der Stadt positionieren konnte. Des Weiteren war er an der Etablierung des Namen Rocco Forte am deutschen Markt beteiligt. In den vergangenen 15 Jahren hatte er neben seiner Funktion als General Manager des Charles Hotels die Position des Regionaldirektors sowie zuletzt Geschäftsführers von Rocco Forte Deutschland inne. Ich bin ihm mehr als dankbar für seinen unermüdlichen Einsatz. Nun blicke ich auf das nächste Kapitel des Charles Hotels und freue mich, Florian Steinmaier willkommen zu heißen, der unser Münchner Haus vorbildlich leiten und international weiter positionieren wird“, sagt Sir Rocco Forte, Managing Director und Chairman Rocco Forte Hotels.

Auch Florian Steinmaier freut sich über seine Rückkehr in die bayerische Landeshauptstadt: „Ich bin unendlich dankbar für das Vertrauen, dass Rocco Forte Hotels mir entgegenbringt, und ich freue mich darauf, voll durchzustarten. Mein neues und motiviertes Team und ich werden das Charles Hotel zukunftsfähig aufzustellen und seine Position lokal, national sowie international weiter festigen.“

The Charles Hotel in München

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5-Sterne-Superior Hotel in München im modernen Design. In einmaliger Lage, zwischen dem Alten Botanischen Garten, dem Karlsplatz sowie dem Königsplatz, ist das Hotel der ideale Ausgangspunkt für Geschäfts- und Privatreisende. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu dem größten in München zählen. Für das Innendesign zeichnet sich Olga Polizzi, Schwester von Sir Rocco, verantwortlich. Das The Charles Hotel gehört zu den „Leading Hotels of the World“.

(Rocco Forte Hotels/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen