Personalie

Neuer General Manager im Kempinski Hotel Soma Bay

Das Luxusresort Kempinski Hotel Soma Bay in Ägypten steht unter neuer Leitung: Silvia Rajniak zeichnet seit Anfang September an den Ufern vom Roten Meer als General Manager verantwortlich.

Mittwoch, 14.09.2022, 14:49 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Silvia Rajniak

Silvia Rajniak ist neuer General Manager im Kempinski Hotel Soma Bay in Ägypten. (Foto: © Kempinski Hotels)

„Ich freue mich sehr über meine erste Rolle als General Manager, die gleichzeitig meine erste Position in einem Ferienresort am Meer ist“, sagt Silvia Rajniak. „Die wunderschöne Halbinsel, die reiche Kultur, die erstaunliche Unterwasserwelt und die großartige Gastfreundschaft machen Soma Bay zu einem einzigartigen Reiseziel. Ich fühle mich geehrt, das führende Luxushotel in diesem kleinen Paradies in Ägypten zu leiten. An einem Ort zu arbeiten, an dem andere Menschen ihren Urlaub verbringen, ist schon etwas besonderes.“

Die gebürtige Slovakin ist seit 2009 bei den Kempinski Hotels beschäftigt und hat ihre Hotelkarriere konsequent vorangetrieben. Zuletzt war sie im Kempinski Hotel Gold Coast City Accra im afrikanischen Ghana als Hotel Manager tätig.

Über Silvia Rajniak

Silvia Rajniak begann ihre Kempinski-Reise im Kempinski Hotel River Park, Bratislava in der Slowakei, wo sie verschiedene Positionen wie Persönliche Assistentin des General Managers, Front Office Manager und People Training Manager durchlief.

Im Jahr 2015 zog sie nach Deutschland und wurde Front Office Manager im Kempinski Hotel Berchtesgaden, gefolgt von der Position des Director of Rooms. Anschließend arbeitete sie als Executive Assistant Manager im Kempinski Hotel Corvinus Budapest, Ungarn, bevor sie 2021 zum Hotel Manager in Accra ernannt wurde.

Bevor sie in die internationale Hotellerie einstieg, war Silvia Rajniak bei der deutschen Botschaft in Bratislava als Übersetzerin und Dolmetscherin tätig. Sie hat ein Master-Diplom in Germanistik und Pädagogik von der Comenius Universität Bratislava und arbeitet derzeit an ihrem Master of International Business, Hotel, Resort & Wellness Management an der Swiss Hotel Management School.

(Kempinski Hotels/SAKL)

Weitere Themen