Personalie

Neuer General Manager für das Hotel de Rome in Berlin

Ulrich Schwer
Ulrich Schwer ist neuer General Manager des Hotels de Rome in Berlin. (Foto: © Rocco Forte Hotels)
Zum 15. Mai 2023 übernimmt Ulrich Schwer die Führung des Rocco Forte Hauses, Hotel de Rome, in Berlin. Er folgt auf Gordon Debus, der das Hotel seit August 2017 erfolgreich geführt hat und auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.
Dienstag, 11.04.2023, 14:03 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Ich freue mich außerordentlich, zukünftig erneut für eine 5-Sterne-Luxus-Hotelgruppe wie Rocco Forte arbeiten zu dürfen, deren Häuser für individuellen Charme und besondere, ungezwungene Atmosphäre stehen", sagt Ulrich Schwer zum Antritt seiner neuen Rolle in Berlin.

Mit der Ernennung von Ulrich Schwer zum neuen General Manager des Hotel de Rome legt Rocco Forte die zukünftige Führung des Berliner Hauses in die Hände eines international und in der Luxus-Hotellerie erfahrenen Managers, der zwei Jahre in Folge – 2021 und 2022 – vom Aral Schlemmer Atlas als einer der 50 Top Hoteliers in Deutschland ausgezeichnet wurde.

Hotel de Rome in Berlin
Das Hotel de Rome in Berlin (Foto: © Rocco Forte Hotels)

Rückkehr nach Berlin

Ulrich Schwer kehrt mit dem Antritt seiner Position als General Manager im Hotel de Rome in die Stadt zurück, in der seine herausragende Karriere im Gastgewerbe vor mehr als 20 Jahren mit einer Ausbildung im Hotel Adlon begann.

"Es ist mir eine große Freude und Ehre, in der Stadt, in der alles begann, mit meiner Erfahrung und Expertise ein so großartiges und prominent gelegenes Haus wie das Hotel de Rome am Bebelplatz zu leiten und zusammen mit dem Team vor Ort weiter zukunftsfähig aufzustellen“, sagt Ulrich Schwer.

Eine internationale Karriere in der Hotellerie

Diverse Stationen im Ausland bei den Fairmont Hotels, zunächst im Savoy in London, dann im Plaza in New York und dem Scottsdale Princess in Arizona, mit einem Zwischenstopp im Belmond La Samanna auf der Karibikinsel St. Martin, ebneten seinen Weg zu einer internationalen Karriere in der Hotellerie.

Im Jahr 2013 kehrte Ulrich Schwer in sein Heimatland Deutschland zurück, wo er zunächst im Althoff Seehotel Überfahrt arbeitete und dann als Geschäftsführender Direktor zum Althoff Hotel am Schlossgarten nach Stuttgart wechselte.

Bis zur Schließung wegen einer umfassenden Renovierung im Jahr 2022 leitete er das Stuttgarter Hotel fast zehn Jahre lang. Seitdem war er als Berater tätig und führte seit Februar dieses Jahres vorübergehend, als Interim General Manager, das neue Hotel Telegraphenamt in Berlin.

(Rocco Forte Hotels/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Aramis Gianella-Borradori
Personalie
Personalie

Neuer GM des Berlin Central District: Aramis Gianella-Borradori

Aramis Gianella-Borradori leitet künftig das Hotel Berlin Central District. Der 37-Jährige wird dabei auch für die Transformation des Hauses in ein Hotel der Marke JW Marriott übernehmen.
General Manager Steigenberger IntercityHotel
Personalie
Personalie

Neue GM bei Steigenberger und IntercityHotel Berlin

Neuaufstellung der Führungsspitze in Berlin: Steigenberger Hotels & Resorts und IntercityHotels bekommen neue General Manager.
Volker Pinhack
Personalie
Personalie

Neuer General Manager im Ameron Köln Hotel Regent

Ab dem 1. März 2024 wird Volker Pinhack die Position des General Managers im Ameron Köln Hotel Regent übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge von Nicole Keilbach an, die sich fortan als Vice President Ameron Collection auf ihre neuen Aufgaben konzentrieren wird.
Stefanie Kristensen
Personalie
Personalie

Neue Leitung im Le Méridien München

Ab Februar 2024 übernimmt Stefanie Kristensen die Position der General Managerin im Le Méridien München. Mit mehr als 15 Jahren Marriott-Erfahrung bringt sie eine beeindruckende Erfolgsgeschichte mit umfassenden Kenntnissen im Bereich Revenue- und Hotelmanagement mit zur MHP Hotel AG.
Der neue CEO der SV Group, Markus Binkert, ist derzeit noch CFO bei Swiss. (Foto: © SV Group)
Personalie
Personalie

SV Group steht Generationenwechsel bevor

Bei der SV Group wird es im Verlauf des Jahres große Veränderungen geben. Das gab die Hotelmanagement-Gruppe in einer Pressemeldung bekannt. Der langjährige CEO und Managing Director Hotel verlässt das Unternehmen. 
René Stolle ist der neue General Manager im Schweriner Seehotel. (Foto: © Best Western)
Personalie
Personalie

Seehotel Frankenhorst ist unter neuer Leitung

René Stolle hat die Position als General Manager in Schweriner Seehotel Frankenhorst übernommen und somit die Nachfolge von Knuth Kiefer angetreten. Seit dem 15. Februar 2024 leitet er nun das Vier-Sterne-Haus. 
Michele Bellino
Personalie
Personalie

Hotel The Flag West M. hat einen neuen General Manager

Neue Leitung für das Hotel The Flag West M.: Ab Mitte Dezember bekommt das auf Geschäftsreisende ausgerichtetes Hotel in der Mainmetropole einen neuen General Manager.