Personalie

Neue Direktion im Tschuggen Grand Hotel Arosa

Ab 1. Juli 2022 übernimmt mit Silvana und Ingo Schlösser ein engagiertes und Berg erprobtes Gastgeberehepaar die Geschicke des Fünf-Sterne-Hotels in Arosa.

Mittwoch, 13.04.2022, 14:17 Uhr, Autor: Martina Kalus
Silvana und Ingo Schlösser übernehmen die Geschicke des Grand Hotel Arosa. (Foto: © Tschuggen Hotel Group)

Silvana und Ingo Schlösser übernehmen die Geschicke des Grand Hotel Arosa. (Foto: © Tschuggen Hotel Group)

Mit Silvana und Ingo Schlösser bekommt das Tschuggen Grand Hotel Arosa ein neues Gastgeberehepaar. Mit dem Umzug nach Arosa bleiben die beiden dem bisherigen Wohnkanton Graubünden treu. In den vergangenen 7 Jahren haben Sie innerhalb der Althoff Collection das Ameron Davos Swiss Mountain Resort eröffnet und erfolgreich am Markt positioniert.
Beide verfügen als Eidg. Dipl. Hotelmanager/in NDS HF sowohl über ein fundiertes Fachwissen wie auch über mehr als 20 Jahre praktische Erfahrung in der Schweizer Hotellerie. Durch unterschiedliche Schwerpunkte ergänzt sich das Ehepaar perfekt im beruflichen Alltag.

Die gelernte Hotelfachfrau Silvana Schlösser bekleidete verschiedene Führungspositionen im Engadin und in Zürich, inklusive namhafter Stationen wie dem Grand Hotel Kronenhof in Pontresina oder The Dolder Grand in Zürich. Ab Frühling 2009 führte sie während fünf Jahren zusammen mit ihrem Mann Ingo das Mountain Familien Hotel Chesa Surlej in Silvaplana.
Als gelernter Koch arbeitet Ingo Schlösser in renommierte Häuser im Engadin, u. a. im Jörimann´s Refugium St. Moritz oder im zur Tschuggen Hotel Group gehörenden Carlton Hotel St. Moritz. Nach erfolgreichem Abschluss des Nachdiplomstudium HF Hotelmanagement sammelte er inzwischen insgesamt über 13 Jahre Direktionserfahrung.

Gemeinsam mit den beiden Söhnen freuen sich Silvana und Ingo Schlösser sehr auf die neue Wirkungsstätte in Arosa. Bergbegeistert ist die ganze Familie und so zählen Wandern und Langlaufen zu den größten Hobbies. „Silvana und Ingo Schlösser sind mit ihrer spürbaren Begeisterung für das familiengeführte Tschuggen Grand Hotel und ihrer ausgewiesenen Expertise die perfekte Besetzung für diese anspruchsvolle Aufgabe. Wir freuen uns schon sehr auf eine allseits erbauende Zusammenarbeit.“, so Leo Maissen, Chief Executive Officer – Hotel Operations.
Herr und Frau Schlösser folgen auf Stefan Noll, welcher das Tschuggen Grand Hotel während gut 5 Jahren erfolgreich geführt hat und sich nun aus familiären Gründen entschieden hat, Arosa auf Ende Wintersaison zu verlassen.

(Tschuggen Hotel Group/MK)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen