Personalie

Kempinski Hotels ernennen neuen Vice President Food and Beverage

Jean-Marc Dizerens
Jean-Marc Dizerens ist neuer Vice President Food and Beverage bei den Kempinski Hotels. (Foto: © Kempinski Hotels)
Jean-Marc Dizerens heißt der neue Vice President Food and Beverage bei den Kempinski Hotels. Als erfahrener Hotelier bringt er mehr als 25 Karriere-Jahre im internationalen „Food & Beverage“-Bereich in seine neue Position mit.
Montag, 27.03.2023, 10:45 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Der gebürtige Schweizer Jean-Marc Dizerens stößt zu der internationalen Luxushotelgruppe, nachdem er zuletzt als „Vice President – Hospitality, Food and Beverage“ der SJM Resorts in Macau tätig war. Dort spielte er eine entscheidende Rolle bei der erfolgreichen Eröffnung des 5,5-Milliarden-Dollar-Flaggschiff-Resorts Grand Lisboa Palace, zu dem auch die zwei Luxushotels „The Karl Lagerfeld“ und „The Palazzo Versace“ gehören.

Mehrjährige Erfahrungen im „Food & Beverage“-Bereich

Jean-Marc Dizerens verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im internationalen „Food & Beverage“-Bereich. Die meiste Zeit war er in führenden Positionen bei Shangri-La tätig, wo er zuletzt als „Vice President – Food & Beverage“ in der Zentrale in Hongkong verantwortlich zeichnete.

In enger Zusammenarbeit mit Eigentümern und der Geschäftsleitung war er maßgebend an der strategischen Ausrichtung des F&B- und Event-Managements, der Entwicklung neuer F&B-Konzepte, der Raumplanung, dem Design und den Pre-Opening-Prozessen der Gruppe beteiligt.

Jean-Marc Dizerens hat sein Studium am Glion Institute of Higher Education mit einem Diplom in Hotel und Tourismus abgeschlossen.

(Kempinski Hotels/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Stuart Dickie
Personalie
Personalie

Kempinski Hotels haben einen neuen Chief Financial Officer

Die Kempinski Hotels ernennen Stuart Dickie zum Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied des Management-Boards. In seiner neuen Rolle wird Dickie das weltweite Finanzteam leiten und für alle Aspekte im Finanz- und Risikomanagement der Luxushotelgruppe verantwortlich zeichnen.
Jad Moukheiber
Personalie
Personalie

Kempinski Hotels ernennt neuen Chief Legal Officer

Kempinski Hotels hat Jad Moukheiber zum Chief Legal Officer (CLO) und Mitglied des Management Boards ernannt. Als Leiter der Rechtsabteilung wird er alle rechtlichen Belange wie auch die Compliance, das Risk Management und die Corporate Governance der Luxushotelgruppe verantworten. 
Yazan Latif
Personalie
Personalie

Neuer General Manager im Marsa Malaz Kempinski The Pearl

Kempinski Hotels hat Yazan Latif zum neuen General Manager im Marsa Malaz Kempinski The Pearl, Doha ernannt. Der Hotelier bringt mehr als 22 Jahre Erfahrung in der Luxushotellerie mit.
Silvia Rajniak
Personalie
Personalie

Neuer General Manager im Kempinski Hotel Soma Bay

Das Luxusresort Kempinski Hotel Soma Bay in Ägypten steht unter neuer Leitung: Silvia Rajniak zeichnet seit Anfang September an den Ufern vom Roten Meer als General Manager verantwortlich.
Urkundenverleihung an Jürgen Hennig am Ausbildungsbotschafter-Tag Nürnberg 2024 (Foto: © Dehoga/Kempinski)
Förderung
Förderung

Jürgen Hennig zum Ausbildungsbotschafter ernannt

Seit 16 Jahren ist Hennig für das Kempinski Hotel tätig, seit einem Jahr als Ausbildungsverantwortlicher. Jetzt wurde er für sein herausragendes Engagement in der Nachwuchsförderung vom Dehoga Bayern gewürdigt.
Sicher digital unterwegs mit VPN (Foto: © ExpressVPN)
Sicherheit
Sicherheit

Kempinski Hotels bietet weltweit Premium-VPN für Gäste

ExpressVPN und die renommierte Luxushotelgruppe Kempinski Hotels sind eine exklusive Partnerschaft eingegangen. Dadurch können Gäste rund um den Globus in zahlreichen Hotels nahtlose und sichere digitale Erlebnisse genießen.
Xavier Destribats und Timur Sentuerk
Personalie
Personalie

COO-Wechsel bei den Kempinski Hotels

Die Kempinski Hotels stärken ihre regionale Präsenz durch einen Wechsel in der Position des Chief Operating Officers. Diese Neupositionierung soll dazu beitragen, das Wachstum der Marke voranzutreiben und die strategischen Expansionspläne in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika voranzutreiben.
Primaballerina Hashimoto Kiyoka
Ausstellung
Ausstellung

Palais Hansen Kempinski Vienna zeigt Leo Stopfers Meisterwerke

Malerei trifft auf Ballett: In der Lobby des Palais Hansen Kempinski Vienna werden Gemälde des renommierten Künstlers Leo Stopfer ausgestellt. Die glanzvolle Vernissage fand in Anwesenheit von Primaballerina Hashimoto Kiyoka und der thailändischen Botschafterin Vilawan Mangklatanakul statt.