Personalie

Falk Bartels wird General Manager des Leonardo Royal Nürnberg

Auf dem Areal der ehemaligen Hauptpost in Nürnberg entsteht das Leonardo Royal Nürnberg als Teil des denkmalgeschützten „Tafelhof Palais“-Ensembles. General Manager wird Falk Bartels, der diesen Monat als Pre-Opening Manager seinen Einstand bei Leonardo Hotels gibt.

Mittwoch, 25.11.2020, 14:32 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Falk Bartels

Falk Bartels wird General Manager des neuen Leonardo Royal Nürnberg. (Foto: © Falk Bartels)

Das zukünftige Leonardo Royal Nürnberg ist Teil des „Tafelhof Palais“-Ensemble und in die denkmalgeschützte Fassade des historischen Gebäudes der ehemaligen Hauptpost von Nürnberg eingebunden. Hier entstehen in zentraler Lage, auf sieben Etagen 238 Zimmern und Suiten, Restaurant und Bar sowie ein Royal Ballsaal samt großräumigem Foyer, großzügige Tagungsflächen und moderne Coworking-Spaces, die den idealen Rahmen für Veranstaltungen bieten. Die Räume sind großzügig gestaltet; das historische Treppenhaus im Stil des Art-Déco und zahlreiche von jener Epoche inspirierte Details, entführen den Gast zudem auf eine kleine Zeitreise in die Goldenen Zwanziger.

Falk Bartels wird neuer General Manager

Falk Bartels, der zuletzt im Berliner Mercure Checkpoint Charlie tätig war, hat im Hotel Palace Berlin, einem privaten 5-Sterne-Luxus-Hotel mit Michelin-Stern-Restaurant, gelernt. Nach seiner Ausbildung durchlief er dort verschiedene Stationen bis hin zum Direktionsassistenten. Nach acht Jahren im Palace wechselte er auf die damalige Baustelle am Potsdamer Platz und leitete zur Eröffnung des Grand Hyatt Berlin das Restaurant „Vox“. Es folgten Stationen im Hilton Berlin Gendarmenmarkt und im neu eröffneten Ramada Plaza Berlin, wo er als stellvertretender Direktor fungierte. Danach ging Falk Bartels zur Accor Hotelgruppe und war in Garmisch-Partenkirchen, München, Köln und Nürnberg beziehungsweise Erlangen tätig. Acht Jahre lang war er etwa Direktor der Novotels in Nürnberg und Erlangen.

Bartels berichtet in seiner Position direkt an Stephan Löwel, Cluster General Manager South der Leonardo Hotels Central Europe.

(Leonardo Hotels/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen