Personalie

Edith Gerhardt verstärkt Geschäftsführung der Hirmer Hospitality

Die Hirmer Gruppe hat Edith Gerhardt in die Geschäftsführung der künftigen Hirmer Hospitality berufen. Zusammen mit Travel Charme und Hirmer Immobilien Geschäftsführer Daniel Eickworth bildet sie die Spitze der Hotelmarke.

Mittwoch, 01.12.2021, 10:25 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Edith Gerhardt und Daniel Eickworth

Edith Gerhardt und Daniel Eickworth bilden die Spitze der künftigen Hirmer Hospitality. (Foto: © Hirmer)

Die Hirmer Gruppe beruft zum 1. Dezember 2021 Edith Gerhardt in die Geschäftsführung der künftigen Hirmer Hospitality. Gerhardt wird zusammen mit dem Travel Charme und Hirmer Immobilien Geschäftsführer Daniel Eickworth die Geschicke des Unternehmens verantworten. Der bisherige Travel Charme Geschäftsführer Matthias Brockmann verlässt das Unternehmen zu Ende dieses Jahres.

Von Marriott International zu Hirmer Hospitality

Die 45-jährige Edith Gerhardt wechselt von Marriott International zu dem Münchner Familienunternehmen und blickt auf langjährige Managementerfahrungen in der gehobenen Hotellerie zurück. Die gelernte Hotelkauffrau arbeitete insgesamt über 20 Jahre in verschiedenen Positionen für die US-amerikanische Luxushotelkette The Ritz-Carlton. Nach Stationen auf Hawaii, in Philadelphia und Berlin leitete sie von 2010 bis 2018 das The Ritz-Carlton in Wolfsburg. Auch das The Landmark Mandarin Oriental in Hong Kong zählt zu ihrem Portfolio. Zuletzt war sie als Vice President Openings & Conversions, EMEA für Marriott International tätig. Darüber hinaus hat sich Edith Gerhardt als ausgebildete Speakerin unter anderem zu den Themen Führungsphilosophie und Service Excellence einen Namen gemacht. Ihre ausgeprägte Expertise in den Bereichen Hotel Operations und Openings werden den strategischen Aufbau der neuen Markenarchitektur der Hirmer Hospitality prägen.

(Hirmer/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen