Personalie

Dreifache Verstärkung für das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München

Zum Jahresstart freut sich das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München über dreifache Verstärkung: Sascha Domm als Head Concierge, Kristers Barda als Roomservice Manager und Tom Leistner als Cluster E-Commerce Manager.

Dienstag, 25.01.2022, 14:19 Uhr, Autor: Martina Kalus
v.l.: Tom Leistner, Sascha Domm und Kristers Bada.

v.l.: Tom Leistner, Sascha Domm und Kristers Bada. (Fotos: © Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München)

„Wir freuen uns, mit Sascha Domm, Kristers Barda und Tom Leistner gleich drei erfahrene und passionierte Hoteliers für unser Team im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München hinzugewonnen zu haben“, sagt Holger Schroth, Managing Director des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München. „Sie unterstützen uns in drei ganz unterschiedlichen Bereichen und bereichern diese seit Jahresbeginn mit ihrer Expertise.

Sascha Domm

Sascha Domm begann seine Ausbildung zum Hotelfachmann im Hotel Der Kleine Prinz und dessen Schwesterhotel Belle Epoque in Baden-Baden. Daraufhin setzte er seinen Weg 2010 als Concierge im Dorint Maison Messmer Baden-Baden fort. Zuletzt war er als Head Concierge im Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden tätig. Seine Leidenschaft für die Hotellerie und das Gastgewerbe entdeckte er schon früh, als ihn seine Eltern, die beide im Tourismus beschäftigt waren, mit auf ihre Reisen um die Welt nahmen. Sascha Domm ist außerdem aktives Mitglied der Union Internationale des Concierges d’Hôtels Les Clefs d’Or“ und des „Die Goldenen Schlüssel Deutschland e.V.“.

Kristers Barda

Der gebürtige Lette begann seine Karriere als Barkeeper in Riga. Es folgte eine weitere Station als Catering Manager, bevor er 2018 als Barkeeper im Grand Hotel Kempinski Riga startete. In den
darauffolgenden drei Jahren wurde er erst zum Chef De Rang, anschließend zum F&B Supervisor und schließlich zum Assistant Restaurant Manager befördert. Abgesehen von seiner Muttersprache Lettisch spricht Kristers Barda fließend Englisch und hat ein gutes Verständnis für Russisch und Deutsch. Seine Leidenschaft gilt neben der Gastronomie auch der Fotografie, welche er in seiner Freizeit als Hobby ausübt.

Tom Leistner

Bereits während seines Studiums im Bereich Tourismus und Event Management absolvierte der gebürtige Dresdner zahlreiche Praktika, unter anderem in Berlin, London, Mexiko und auf Bali. Seinen Karrierestart in der Hotellerie markierte die Tätigkeit als Marketing & E-Commerce Manager im Kempinski Hotel Das Tirol, die er von 2017 bis 2018 ausübte, bevor er dort zum Assistant Marketing & E-Commerce Manager befördert wurde. So kennt sich Tom Leistner bereits bestens mit der Kempinski Hotelgruppe aus und bringt seine Erfahrungen nun seit Januar 2022 gewinnbringend im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München zum Einsatz. Als Cluster E-Commerce Manager zeichnet er verantwortlich für das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München, das Kempinski Hotel Berchtesgaden und das Kempinski Hotel Das Tirol.

(Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski/MK)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen