Personalie

Burger King Deutschland hat einen neuen CEO

Dr. Jörg Ehmer
Dr. Jörg Ehmer ist ab sofort CEO der Burger King Deutschland GmbH. (Foto: © Burger King Deutschland GmbH)
Von Brillen zu Burgern: Dr. Jörg Ehmer übernimmt ab sofort die Leitung des Deutschland-Geschäfts der Marke Burger King. Der promovierte Jurist verantwortete zuvor knapp neun Jahre lang das Geschäft von Apollo Optik.
Montag, 04.12.2023, 14:00 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Wir freuen uns sehr, Jörg Ehmer bei Burger King Deutschland und damit in der McWin-Familie willkommen zu heißen", sagt Steve K. Winegar, Gründungspartner von McWin Capital Partners, dem Mehrheitsgesellschafter der Burger King Deutschland GmbH. "Er verfügt über eine beeindruckende Erfolgsbilanz im Einzelhandel und beim Aufbau von Unternehmen durch die Schaffung starker Teams. Wir sind der Marke Burger King und ihrem Erfolg in Deutschland und Mitteleuropa sehr verpflichtet. Jörg Ehmer wird ein integraler Bestandteil dieses Prozesses sein.“ 

Als CEO der Burger King Deutschland GmbH, die als Master-Franchisenehmerin die Marke in Deutschland verantwortet, soll Dr. Jörg Ehmer das Geschäft der rund 145 eigenen und der circa 610 Franchise-Restaurants weiterentwickeln. In seiner neuen Position folgt er auf Cornelius Everke, der nach mehr als drei Jahren als Geschäftsführer seinen Vertrag zum Ende des Jahres auslaufen lässt.

„Im Namen des Advisory Boards heiße ich Jörg Ehmer herzlich bei Burger King Deutschland willkommen. Mit ihm haben wir einen erfolgreichen Manager mit langjähriger Expertise im Franchisesystem für Burger King Deutschland gewinnen können. Er hat in seinen bisherigen Rollen stets für nachhaltiges Wachstum gesorgt und dabei Mut zur Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen gezeigt“, ergänzt Olgierd Danielewicz, Vorsitzender des Advisory Boards der Burger King Deutschland GmbH.

Er ergänzt: „Wir danken Cornelius Everke herzlich für die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er hat in den vergangenen Jahren einen umfassenden Transformationsprozess in die Wege geleitet, den Jörg Ehmer und das gesamte Team mit neuen Impulsen weiterentwickeln werden.“ 

Jahrzehntelange Erfahrung

Dr. Jörg Ehmer bringt jahrzehntelange Erfahrung in der Geschäftsführung und im Franchise-Geschäft mit. So verantwortete er knapp neun Jahre lang das Geschäft von Apollo Optik, dem filialstärksten Augenoptiker Deutschlands mit rund 900 eigenen Filialen und Franchise-Standorten. In dieser Zeit richtete er das Unternehmen als ersten Omnichannel-Anbieter der Optik in Deutschland und Österreich strategisch neu aus.

Für den Konzern begleitete Ehmer auch mehrere Positionen in verschiedenen internationalen Märkten. Zuvor führte er als Sprecher des Vorstandes der ElectronicPartner Handel SE die Handelskette zurück zum profitablen Flächenwachstum und trieb die Digitalisierung der internationalen Fachhandelkooperation sehr erfolgreich voran. Außerdem war er bei mehreren Telekommunikations- und Digitalisierungsunternehmen in leitenden Positionen tätig.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe“

Dr. Jörg Ehmer engagiert sich für eine wertebasierte Unternehmensführung und Diversität in Wirtschaft und Gesellschaft. Dafür wurde er 2022 als Diversity Ambassador mit dem Impact of Diversity Award ausgezeichnet.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe“, sagt Dr. Jörg Ehmer, neuer CEO von Burger King Deutschland. „Burger King ist eine großartige Marke, die für mehr als flammengegrillte Burger steht, denn das Motto „Mach dein King“ setzt ein klares Zeichen für Diversität, Mut und Individualität. Ich freue mich darauf, die Menschen, die genau dafür brennen, kennenzulernen – im Support Center, unsere Franchisepartner und vor allem auch unsere Mitarbeiter in den Restaurants. Gemeinsam werden wir für unsere Gäste großartige Erlebnisse schaffen.“ 

(Burger King/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Anna Mennel
Personalie
Personalie

Burger King holt sich Anna Mennel zurück an Bord

Bereits 2014 bis 2016 war Anna Mennel als Senior Manager Marketing ATL & Media für Burger King tätig. Nun kehrt sie als neue Head of Brand mit einer Fülle an Marketing- und Markenmanagement-Erfahrung zurück.
Erik Friemuth
Personalie
Personalie

Erster CEO von Premier Inn Deutschland

Seit dem 1. Januar 2024 hat Premier Inn Deutschland einen CEO. Die Position wurde neu geschaffen, um das ehrgeizige Ziel der Gruppe, Marktführer im Budget-Segment zu werden, stringent weiterzuverfolgen.
Mohamed Ibrahim
Personalie
Personalie

Burger King Deutschland hat einen neuen COO

Die „Burger King“-Familie wächst weiter. Seit dem 1. September besetzt Mohamed Ibrahim die Position des Chief Operating Officer bei Burger King Deutschland. In seiner Rolle verantwortet er das operative Geschäft des Master-Franchisenehmers.
Dr. Serge Altmann
Personalie
Personalie

Dr. Serge Altmann wird neuer CEO der Grand Resort Bad Ragaz Gruppe

Nach einem intensiven Auswahlverfahren ernannte der Verwaltungsrat der Grand Resort Bad Ragaz Gruppe Dr. Serge Altmann zum neuen CEO der Unternehmensgruppe. Altmann tritt seine Funktion am 1. Oktober 2023 an.
Kirsten Herrmann und Bodo Lööck
Personalie
Personalie

Neuer Küchenchef im Hotel Hafen Flensburg entwickelt mit Hotelkapitänin nordisches Food-Konzept

Wiedervereint nach 30 Jahren: Kirsten Herrmann, Hoteldirektorin des Hotel Hafen Flensburg, hat Bodo Lööck als Küchenchef eingestellt. Gemeinsam haben sie ein nordisches Food-Konzept für das hoteleigene Restaurant Columbus entwickelt.
Volker Pinhack
Personalie
Personalie

Neuer General Manager im Ameron Köln Hotel Regent

Ab dem 1. März 2024 wird Volker Pinhack die Position des General Managers im Ameron Köln Hotel Regent übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge von Nicole Keilbach an, die sich fortan als Vice President Ameron Collection auf ihre neuen Aufgaben konzentrieren wird.
Executive Chef Patrick Weber und F&B Director Sebastian Reher
Personalie
Personalie

Führungsteam für den Hamburger Bunker wächst

Die baulichen Arbeiten auf dem Hamburger Bunker schreiten voran. Gleichzeitig wächst das Team rund um General Manager Till Raymond Westheuser. Für die Gastronomie konnte nun ein schlagkräftiges Doppel gewonnen werden.