Personalie

Ameron Zürich Bellerive au Lac mit neuem Küchenchef

Marcel Oesterreich ist Küchenchef im Ameron Zürich Bellerive au Lac. Der 33-Jährige verfügt über mehrere Jahre Erfahrung in verschiedenen Züricher Restaurants.  

Donnerstag, 12.05.2022, 11:00 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Marcel Oesterreich

Marcel Oesterreich ist neuer Küchenchef im Ameron Zürich Bellerive au Lac. (Foto: © Althoff Hotels)

Das Ameron Zürich Bellerive au Lac ist im vergangenen Sommer erfolgreich an den Start gegangen und lockt Hotelgäste wie auch Locals mit einem kulinarischen Highlight – dem Studio Bellerive. Als Küchenchef für das Restaurant und alle Food-Themen des 61-Zimmer-Hotels fungiert jetzt Marcel Oesterreich. Er folgt damit auf Marcus Langer.

Mehrere Jahre Erfahrung

Marcel Oesterreich machte sich in der lokalen Gastronomieszene bereits einen Namen, war er doch schon viele Jahre in verschiedenen Züricher Restaurants tätig. Die Führungsfunktion als Chef de Cuisine hat er seit 2015 inne und übte diese seitdem für die Riithalle, Frau Gerolds Garten und die Blaue Ente aus. Zuvor sammelte der 33-Jährige aus Kaiserstuhl wertvolle Erfahrungen im Clouds und in mehreren Hotels, darunter das Four Points by Sheraton, das Renaissance Zürich Tower Hotel und das Park Hyatt Zürich.

„Ich freue mich, dass wir mit Marcel Oesterreich einen sehr talentierten, jungen Küchenchef im Team haben. Er ist mit dem lokalen Publikum ganz hervorragend vertraut und wird diese Kenntnisse zusammen mit seinen kreativen Ideen wunderbar einbringen können, um unsere Gastronomie weiter zu positionieren und zu entwickeln“, sagt Murat Baki, der das Ameron Zürich gerade als General Manager übernommen hat.

Studio Bellerive

Studio Bellerive
Das Studio Bellerive stellt eine moderne Symbiose aus Brasserie, Grill und Bar dar. (Foto: © Wolfgang Stahr)

Das Studio Bellerive, dessen Name auf das legendäre frühere Filmstudio in diesem Gebäude zurückgeht, ist eine moderne Symbiose aus Brasserie, Grill und Bar. Das spektakuläre Design, der professionelle Service und die unkomplizierte Küche kreieren ein kulinarisches Gesamterlebnis in ungezwungener Atmosphäre.

Das kosmopolitische Gastronomiekonzept folgt einer regional-saisonalen Produktphilosophie. Erlesene Spezialitäten vom Lavagrill treffen hier auf kleine Vorspeisen zum Teilen und kreative Hauptgerichte. Serviert werden Fleisch-, Fisch- und Gemüsespezialitäten von Lieferanten aus der Region, à-la-Carte oder „Family Style“ zum Teilen, und begleitet von Beilagen, Saucen und Desserts. Die vielfältige Weinkarte bringt passionierte Weinkultur aus aller Welt ins Glas, weckt Erinnerungen und lädt zum Verweilen ein.

Interesse an einem Job bei Ameron? In unserer HOGAPAGE Jobbörse finden Sie zahlreiche Stellenangebote.

(Ameron/Althoff Hotels/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen