Personalie

Althoff Hotels besetzt neue Position des Director of Global Sales

Mit Carolin Beuster wollen die Althoff Hotels ihren internationalen Vertrieb stärken. Seit dem 1. September 2022 besetzt sie die neu geschaffene Position des Director of Global Sales.

Montag, 19.09.2022, 12:08 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Carolin Beuster ist neuer Director of Global Sales bei den Althoff Hotels. (Foto: © Jannis Hagels)

Nachdem die Althoff Hotels im vergangenen Jahr den Sales-Bereich in eine regionale Vertriebsstruktur umwandelten und eine optimale Vermarktung im DACH-Raum sicherstellten, folgt jetzt der Ausbau des internationalen Geschäfts.

Dafür wurde die Position des Director of Global Sales geschaffen, die Carolin Beuster zum 1. September 2022 übernommen hat. Sie verstärkt das Team von Nicole Dembour-Schillo, Vice President Sales & Marketing.

Über Carolin Beuster

Carolin Beuster ist seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Luxushotellerie tätig und verantwortete zuletzt nationale wie auch internationale Key Accounts mit Fokus auf Corporate Group, Corporate und Transient/Leisure sowie das Gebiet des Medizintourismus. Zuletzt fungierte sie als Director of Sales & Marketing im The Fontenay in Hamburg und war zuvor sieben Jahre als Director of Sales im Breidenbacher Hof Düsseldorf tätig.

Weitere Stationen der 43-Jährigen waren verschiedene Berliner Hotels aus dem Marriott Portfolio. Bei den Kempinski Hotels sammelte die gebürtige Münsteranerin zudem wertvolle Auslandserfahrung in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Für Nicole Dembour-Schillo, Vice President Sales & Marketing bei den Althoff Hotels, bedeutet dieser Neuzugang im Team einen wichtigen Schritt nach vorne: „Die vergangenen zwei Jahre waren in unserem Vertrieb gezwungenermaßen geprägt von einem Fokus auf den deutschsprachigen Raum. Umso schöner ist es für uns zu sehen, dass das internationale Geschäft zurückkehrt und so ist es höchste Zeit, wieder strategische Akzente in der weltweiten Marktbearbeitung zu setzen. Ich freue mich sehr, Carolin Beuster bei uns willkommen zu heißen und damit unser Sales-Team zu vervollständigen. Sie wird sich vorwiegend auf die Häuser der Althoff Collection konzentrieren und ein Hauptaugenmerk liegt hier bereits auf der Eröffnung des Althoff Dom Hotel Köln, das Ende 2023 an den Start gehen wird.“

(Althoff Hotels/SAKL)

Weitere Themen