Personalie

Alain Ducasse ernennt neuen Chefkoch und Chefsommelier

Für das Restaurant „Louis XV – Alain Ducasse“ in Monte Carlo hat Alain Ducasse mit Emmanuel Pilon einen neuen Chefkoch ernannt. Mit Maxime Pastor gewinnt das Restaurant zudem einen neuen Chefsommelier. 

Dienstag, 14.06.2022, 13:39 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Emmanuel Pilon (links) und Maxime Pastor (rechts)

Emmanuel Pilon (links) wurde zum neuen Küchenchef des „Louis XV – Alain Ducasse“ und Maxime Pastor (rechts) zum Chefsommelier ernannt. (Foto: © Joann Pai)

Alain Ducasse ernennt Emmanuel Pilon zum Chefkoch des Restaurants „Louis XV – Alain Ducasse“ und Maxime Pastor zum Chefsommelier. Seit 1987 gibt es das Restaurant von Alain Ducasse im Hôtel de Paris in Monaco. Seit seiner Gründung bietet Alain Ducasse eine gewagte, leichte und frische Küche, die von der Großzügigkeit der Riviera inspiriert ist. Er überrascht seine Gäste mit einer breiten Palette von Gemüsegerichten, die er gekonnt in Szene zu setzen weiß.

Emmanuel Pilon

Alain Ducasse hat nun Emmanuel Pilon zum neuen Küchenchef des Louis XV ernannt. Emmanuel Pilon machte seine Ausbildung in Lyon bei den beiden Meilleur Ouvrier de France-Preisträgern Christian Têtedoie und Davy Tissot. Im Jahr 2009 trat er in das Maison Ducasse ein, zunächst im Louis XV in Monaco mit Franck Cerutti und Dominique Lory, dann acht Jahre lang in Paris mit Romain Meder im Restaurant von Alain Ducasse im Plaza Athénée. Als stellvertretender Küchenchef war er maßgeblich an der Revolution zur Natürlichkeit beteiligt. Außerdem hat er Romain Meder und Albert Adrià im Pop-up-Restaurant ADMO (Adrià Ducasse Meder aux Ombres) assistiert.

Maxime Pastor

Mit Maxime Pastor wurde auch ein neuer Chefsommelier ernannt. Für den monegassischen Bürger ist es eine Rückkehr nach Hause. Nach seiner Ausbildung an der Kochschule Lycée Hôtelier de Monaco hat er sich in Cagnes-sur-Mer spezialisiert. Seine ersten Anstellungen hatte er ebenfalls im Fürstentum, vor allem im Hôtel Hermitage. Danach arbeitete er im Restaurant von Guy Savoy in Paris, bevor er 2016 zum Sommelier im Restaurant von Alain Ducasse im Plaza Athénée ernannt wurde. Nach diesen Erfahrungen übernimmt er nun die Rolle des Chefsommeliers im „Louis XV – Alain Ducasse“.

Emmanuel Pilon und Maxime Pastor werden der Restaurantleiterin Claire Sonnet und dem Chefpatissier Sandro Micheli zur Seite stehen.

(Louis XV – Alain Ducasse/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen