Personalie

Aiden by Best Western in Steyr hat neuen General Manager

Mark Huber ist neuer General Manager des Aiden by Best Western @ Stadtgut Hotel Steyr. Zuvor war der gelernte Hotelkaufmann mehr als 26 Jahre lang in der internationalen Markenhotellerie tätig und hat zuletzt das ibis Styles Wien Messe Prater eröffnet und über drei Jahre geleitet.

Dienstag, 21.06.2022, 09:57 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Mark Huber

Mark Huber ist der neue General Manager des Aiden by Best Western @ Stadtgut Hotel Steyr. (Foto: © BWH Hotel Group Central Europe)

Mark Huber führt als neuer General Manager das Aiden by Best Western @ Stadtgut Hotel Steyr, das im Sommer 2021 als erstes Haus der Marke Aiden der Best Western Hotels & Resorts in Österreich eröffnet hat.

Vor seinem Wechsel ins Aiden by Best Western führte der gelernte Hotelkaufmann als General Manager das ibis Styles Wien Messe Prater, das er knapp vier Jahre zuvor erfolgreich eröffnet hatte. Parallel war der gebürtige Wiener für verschiedene internationale Neuprojekte verantwortlich, wie etwa für das ibis Styles London Seven Kings in Großbritannien oder das ibis Styles Arnhem Center in den Niederlanden.

Mehr als 26 Jahre Erfahrung in der Markenhotellerie

Mark Huber, der seine Ausbildung bei Hilton in Budapest abgeschlossen hat, blickt insgesamt auf mehr als 26 Jahre Erfahrung in der Markenhotellerie unter anderem bei Accor und Marken wie Novotel und Mercure zurück, bevor er nun seit März für die Accent Hotels mit Sitz in Budapest und Wien tätig ist. Diese betreibt neben dem Aiden by Best Western Steyr noch weitere 26 Hotels mit mehr als 1.700 Zimmern in Österreich und Ungarn.

„Ich bin sehr glücklich, dass ich die Zukunft des Aiden by Best Western hier im Stadtgut Steyr maßgeblich mit steuern und gestalten kann – dabei setze ich mich sowohl für den besten Komfort für unsere Gäste als auch für optimale Bedingungen für meine Mitarbeiter ein“, sagt Mark Huber, und er ergänzt: „Am 23. Juni werden wir das einjährige Bestehen unseres Lifestyle-Hotels, dessen Eröffnung komplett in die schwierige Pandemiezeit gefallen ist, mit einem großen Sommerfest feiern. Ich freue mich schon sehr darauf, an diesem Tag viele Partner und Interessierte persönlich kennenlernen und unser Haus vorstellen zu können.“

(BWH Hotel Group Central Europe/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen