Personalie

Ablöse bei Aramark: Arnd Rune Thomas neuer Geschäftsführer Operations

Personalwechsel beim Großcaterer. Thomas Brütt hat das Unternehmen verlassen. Auf ihn folgt nun Arnd Rune Thomas als Geschäftsführer Operations. Neuland betritt dieser damit aber nicht.

Mittwoch, 13.01.2021, 15:26 Uhr, Autor: Kristina Presser
Arnd Rune Thomas, Geschäftsführer Operations bei Aramark

Arnd Rune Thomas, seit Oktober 2020 neuer Geschäftsführer Operations bei Aramark. (Foto: ©Aramark)

Bereits im Oktober 2020 hat Arnd Rune Thomas die Geschäftsführung Operations bei Aramark vom bisherigen Geschäftsführer Thomas Brütt übernommen. Das teilte der Caterer jetzt mit. Brütt ist zum Jahresende aus dem Unternehmen ausgeschieden, war bis dato aber noch als Geschäftsführer der Aramark Holding Deutschland GmbH tätig.

Jürgen Vogl, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Aramark, hieß Arnd Rune Thomas nun offiziell in der Geschäftsführung des Unternehmens willkommen und ist sich sicher: „Mit seinen Erfahrungen, Visionen und seinem Know-how wird Arnd Rune Thomas das Unternehmen in Zukunft noch weiter voranbringen.“

Aramark – kein Neuland für Arnd Rune Thomas

Thomas, gelernter Koch und Küchenmeister, kam 2002 aus der klassischen und Event-Gastronomie zu Aramark und vertrat das Unternehmen als Betriebsleiter an verschiedenen Standorten. Später wechselte er in den Bereich Key Account, ab 2012 war er dann als Multinational Key-Account-Manager für die Betreuung wichtiger Großkunden weltweit verantwortlich und arbeitete an der Entwicklung neuer Konzepte und Positionierungen für Aramark mit. Zusätzlich zu seiner Aufgabe als European Account Manager übernahm Arnd Rune Thomas im August 2019 mit der Position des Bereichsleiters Operations die Führungsverantwortung für alle Regionalleitungen. Am 1. Oktober 2020 wechselte er dann als Nachfolger von Thomas Brütt in die Geschäftsführung Operations.
(Aramark/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen