Nachwuchshoffnung

Tim Oberli ist erster Schweizermeister Hotel Reception

Zusammen mit der Schweizermeisterin Restauration und dem Schweizermeister Küche darf Oberli nächstes Jahr die Schweiz an den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Shanghai vertreten.

Mittwoch, 07.10.2020, 11:11 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Tim Oberli

Tim Oberli fühlt sich nach eigenen Worten „als erster Schweizermeister wie ein Pionier für den Beruf“. (© HGU)

Zum ersten Mal in der Geschichte der SwissSkills wurde dieser Tage der Wettbewerb in der Disziplin Hotel Reception durchgeführt. Der Sieger Tim Oberli (17) ist im dritten Lehrjahr als Kaufmann EFZ Hotel-Gastro-Tourismus im Mövenpick Hotel Zürich Regensdorf und darf sich nun erster Schweizermeister Hotel Reception nennen. Den zweiten Rang erkämpfte sich Sara Anna Werren (Hotel Schweizerhof Bern & Spa) und die Bronzemedaille ging an Raphaela Scherrer (IST AG Höhere Fachschule für Tourismus, Zürich).

An den WorldSkills 2019 in Kazan wurde die Disziplin Hotel Reception zum ersten Mal als Demo- Wettbewerb gezeigt. Ab 2021 wird diese Disziplin offizieller Bestandteil der WorldSkills. Aus diesem Grund organisierte der Berufsverband Hotel · Administration · Management die Schweizermeisterschaften. Der Geschäftsführer Jordan Kestle des Verbands war sichtlich begeistert von den Finalisten: „Alle Personen mussten in Rollenspielen herausfordernde Hotel-Situationen meistern sowie unter Zeitdruck schriftliche Aufgaben lösen – und das alles in englischer Sprache. Sie haben alles gegeben und wir dürfen uns glücklich schätzen, dass wir so tolle Nachwuchstalente in unseren Berufen haben.“ Tim Oberli darf sich nun erster Schweistermeister Hotel Reception nennen und wird die Schweiz an an WorldSkills 2021 in Shanghai vertreten.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen