Wettbewerb

Lafer sucht den „Next Chef 2020“

Die Bewerbungsphase für den „Next Chef Award“ ist gestartet:  Ab sofort wird von der INTERNORGA sowie von Johann Lafer wieder der bester Nachwuchskoch aus Deutschland, Österreich und Schweiz gesucht. 

Dienstag, 24.09.2019, 10:43 Uhr, Autor: Thomas Hack
Johann Lafer

Spitzenkoch Johann Lafer und die INTERNORGA rufen zum „Next Chef Award 2020“ auf. (© Ulrich Perrey)

Auf in die fünfte  Runde:  Die INTERNORGA und der Spitzenkoch Johann Lafer suchen den besten und kreativsten Nachwuchskoch aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bei dem anspruchsvollen Kochwettbewerb sind junge Köche mit abgeschlossener Ausbildung bis 26 Jahre aus allen gastronomischen Bereichen gefragt, ihr Handwerk als echte Profis vor einem Live-Publikum auf der Messe zu beweisen. Neben dem begehrten Titel ‚Next Chef‘ winkt ein eigenes Kochbuch im Verlag Gräfe und Unzer. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Nachwuchswettbewerb wird live entschieden

Bewerben können sich junge Köche aus allen gastronomischen Bereichen wie Restaurants, System- und Gemeinschaftsgastronomie oder Catering. Dabei sind zwei Voraussetzungen zu erfüllen: Die Köche dürfen nicht älter als 26 Jahre sein und müssen eine abgeschlossene Kochausbildung nachweisen. Eine mit Starköchen und Branchen-Größen besetzte Jury wählt unter allen eingesendeten Bewerbungen 18 Teilnehmer aus. Vom 14. bis 16. März 2020 finden dann drei Live-Challenges direkt auf der INTERNORGA in Hamburg statt. In den Küchen treten jeweils sechs Teilnehmer gegeneinander an. Die Kandidaten erhalten vier identische Zutaten, aus denen sie innerhalb von 60 Minuten ein schmackhaftes Hauptgericht kochen müssen. Aus jeder Challenge gehen zwei Tagessieger hervor, die im Finale gegeneinander antreten.

Teilnehmer müssen Lafers Gerichte nachkochen können

Im großen Finale am 16. März 2020 stellen sich die sechs Finalisten schließlich einer besonderen Herausforderung: Johann Lafer kreiert im Vorwege ein anspruchsvolles Hauptgericht, das den Kandidaten serviert wird – ohne Angabe von Rezept, Produkten oder Zutaten. Hier ist besonderes Geschick der jungen Köche gefordert: Allein anhand der Sensorik, wie Geschmackssinn, Geruch und optische Eindrücke, müssen die Teilnehmer das Gericht bestmöglich nachkochen. („Kitchen impossible“ lässt grüßen…) Über das fachliche Handwerk der Kandidaten entscheidet eine hochkarätige Jury direkt im Anschluss an die Kochsessions. Kevin Gedike, Gewinner und Next Chef 2019 reflektiert den Wettbewerb und seinen Sieg: „Ich würde empfehlen am Next Chef Award teilzunehmen, da man sehr viele nette Kolleginnen und Kollegen kennenlernt und tolle Kontakte knüpfen kann. Natürlich ist es auch interessant herauszufinden, wo man selber mit seinen Fähigkeiten steht. Der Sieg hat mich darin bestätigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin.“

Bewerbungen sind ab sofort bis zum 31.12.2019 möglich unter www.internorga.com/nextchef

P.S.: In der HOGAPAGE Spezial-Jobbörse gibt es auch jede Menge Jobs im Tätigkeitsfeld Ausbildung/Lehre

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen