Digitalisierung

„Ein persönliches Kennenlernen ist unumgänglich“

Im Interview mit HOGAPAGE spricht Kristin Gerk, Director of Human Resources im Stuttgart Marriott Hotel Sindelfingen, über den Bewerbungsprozess in ihrem Haus und über ihre Recruiting-Strategie.

Donnerstag, 20.05.2021, 15:54 Uhr, Autor: Martina Kalus
Kristin Gerk, Director of Human Resources im Stuttgart Marriott Hotel Sindelfingen

Kristin Gerk, Director of Human Resources im Stuttgart Marriott Hotel Sindelfingen, legt bei der Auswahl der Mitarbeiter den größten Fokus auf die „Soft Skills“. (Foto: © Stuttgart Marriott Hotel Sindelfingen)

Von der digitalen Bewerbung bis hin zum virtuellen Kennenlernen: Die Digitalisierung hat die Arbeitswelt längst erfasst und macht auch vor dem Recruiting nicht halt. Doch inwieweit sind digitalisierte HR-Prozesse im Gastgewerbe sinnvoll? Für Kristin Gerk, Director of Human Resources im Stuttgart Marriott Hotel Sindelfingen, ist in dieser Branche ein persönliches Kennenlernen unumgänglich.

Frau Gerk, worauf legen junge Arbeitnehmer heutzutage bei einem Bewerbungsprozesse Wert?

Junge Menschen bevorzugen vor allem einen unkomplizierten und schnellen Ablauf. Viele Bewerber greifen auf ihre Smartphones zurück – auch, weil heutzutage kaum noch jemand einen PC/Laptop mit einem Drucker zu Hause hat.

Wie stehen Sie zur Digitalisierung im Recruiting?

Selbstverständlich erleichtert uns eine digitale Bewerbung den Prozess, jedoch legen wir bei unseren Mitarbeitern den größten Fokus auf die „Soft Skills“. In unserer Branche ist Empathie, sympathisches Auftreten und Leidenschaft am wichtigsten. Da ist ein persönliches Kennenlernen unumgänglich.

Greifen Sie dennoch auf Video-Interviews zurück? 

Ja, Bewerber mit einer weiteren Anreise oder aus dem Ausland laden wir vorab zu einem virtuellen Kennenlernen ein.

Wie kommen Sie Bewerbern mit einer weiteren Anreise entgegen, wenn Sie zu einem Gespräch vor Ort eingeladen werden?

In diesem Fall bieten wir in Zusammenhang mit dem persönlichen Kennenlernen eine kostenfreie Unterbringung im Hotel an. Dadurch ermöglichen wir potenziellen neuen Mitarbeitern auch gleich die sogenannte „Guest Experience“. Wer schon mal im eigenen Hotel übernachtet hat, kann die Sichtweise der Gäste besser verstehen.

Was gefällt Ihnen an der Zusammenarbeit mit der HOGAPAGE Jobbörse besonders?

An HOGAPAGE schätzen wir besonders, dass wir freundliche und kompetente Ansprechpartner haben, die auch jederzeit für uns erreichbar sind. Viele der Mitarbeiter haben selbst Hotel-Background und wissen somit genau, worauf es uns ankommt und von was wir sprechen. Wir würden HOGAPAGE jedem unserer Kollegen empfehlen.

Herzlichen Dank für das Gespräch!

Interessiert an einem Job im Marriott Hotel Sindelfingen? Hier finden Sie alle derzeit offenen Stellenangebote.

(MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen