Anzeige

Arbeiten hinter historischen Mauern

Mit fairem Gehalt bei einer Vier-Tage-Woche, einer Open door policy und umfangreichen Förderungen bei der Aus- und Weiterbildung punktet das Vier-Sterne-Hotel Alte Posthalterei als attraktiver Arbeitgeber. Dabei lässt das Beschäftigungsfeld im Romantik Hotel mit seinem Event- und Tagungsbereich, großer Gastronomie und einem komplett neuen Hotel keine Wünsche offen.

Mittwoch, 29.06.2022, 09:23 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Die Alte Posthalterei sucht immer nach neuen, motivierten und engagierten Mitarbeitern für ein Team, das voller Spaß und Leidenschaft gemeinsam ein Ziel verfolgt: Dieses tolle Haus noch erfolgreicher zu machen. (Foto: © Romantik Hotel Alte Posthalterei)

Die Geschichte der Alten Posthalterei in Zusmarshausen bei Augsburg reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück: Im April 1770 beherbergte man hier die Erzherzogin Maria Antonia, besser bekannt als Marie Antoinette, auf ihrer Reise von Wien nach Paris. Nur drei Jahrzehnte später hielt nach tiefgreifenden politischen Umwälzungen kein geringerer als Napoleon in der Herberge Hof.

Seit 2017 treibt das Pächterehepaar Manuela und Marc Schumacher die Geschehnisse hinter den altehrwürdigen Mauern voran und führt den Gebäudekomplex als modernes Hotel und Restaurant in die Zukunft. 2020 wurden die umfangreichen Sanierungen unter strikter Einhaltung des Denkmalschutzes abgeschlossen und Gäste residieren seither in 66 liebevoll gestalteten und herrschaftlich ausgestatteten Zimmern wie, dem Fürstenzimmer Napoleon, der kleinen Fürstin – dem Marie-Antoinette-Zimmer – oder den Posthalterzimmern.

 

Manuela und Marc Schumacher vom Romantik Hotel Alte Posthalterei
Manuela und Marc Schumacher sind die Inhaber der Alten Posthalterei in Zusmarshausen. (Foto: © Romantik Hotel Alte Posthalterei)

 

So sieht Ihr Arbeitgeber mit Herz aus

Zum Team des Romantik Hotel Alte Posthalterei gehören inzwischen 52 motivierte Mitarbeiter, die allesamt voller Spaß und Leidenschaft ein gemeinsames Ziel verfolgen: Dieses tolle historische Haus noch erfolgreicher zu machen. Was zum hohen Engagement der Angestellten beiträgt?  Ein neues Konzept der Mitarbeiterführung: Der Tagesablauf im Hotel und Restaurant wurde nämlich so umstrukturiert, dass den Mitarbeitern eine Vier-Tage-Woche á 36 Stunden angeboten werden kann – zum selben Gehalt wie vorher bei einer 40-Stunden-Woche. Eine Teilschicht gibt es nicht.

Sonntags ist sogar nur noch für Hotelgäste geöffnet, das heißt die allermeisten Mitarbeiter haben dann frei. „Warum wir, obwohl es unser umsatzstärkster Tag im Restaurant war, geschlossen haben, liegt klar auf der Hand. Unsere Mitarbeiter – wir möchten auch Ihnen einen freien Tag mit ihrer Familie gönnen“, erklärt Hotelier Marc Schumacher, der in seinem Hause eine Open door policy pflegt, die außerordentliche Maßnahme.

Attraktive Benefits, auf die sich Mitarbeiter freuen dürfen

Wer sich für einen Job in der Alten Posthalterei entscheidet bekommt nicht nur Unterstützung bei der Wohnungssuche und kann beispielsweise in der ersten Zeit kostenfrei im Hotel wohnen, sondern darf sich bei übertariflichem Gehalt zuzüglich SNF-Zuschlägen über ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, einen Bonus bei null Krankheitstagen, Weihnachtsgeld, Mitarbeiterraten auf F&B Leistungen und Events, regelmäßige Mitarbeiter-Events sowie Mitarbeiter- und Family & Friends-Raten freuen.

Zudem steht das Thema Weiterbildung und Förderung der Mitarbeiter ganz oben auf der Prioritätenliste des Gastgeberpaares. „Unsere Mitarbeitenden dürfen monatlich eine Weiterbildung besuchen, und wenn Sie möchten sich natürlich auch zum Ausbilder qualifizieren oder sogar den Meister machen. Darüber hinaus arbeitet das Haus seit 2022 mit dem Institute of Culinary Art zusammen, sodass sich Mitarbeiter im Rahmen von Fachkräfteschulungen zum Betriebsleiter ausbilden lassen und danach eine Führungsposition in der Alten Posthalterei einnehmen können.

 

Von der Küche über die Rezeption, bis hin zum Service und Management – die Alte Posthalterei bietet eine breite Palette an Beschäftigungsfeldern. (Foto: © Romantik Hotel Alte Posthalterei)

Hier macht Azubi sein Spaß

Auch für Azubis – aktuell zählt die Alte Posthalterei acht Nachwuchskräfte in Ausbildung – gilt die Alte Posthalterei als besonders attraktiver Arbeitgeber: neben monatlichen Workshops arbeitet das Hotel und Restaurant mit mehreren Partnern zusammen, die die Azubis besuchen dürfen. „So machen sie mal ein Praktikum in der Metzgerei aber auch beim Bäcker. Zudem fördern wir sie bei Wettbewerben, helfen bei der Prüfung und lösen Schulprobleme mit Nachhilfe. Unsere Azubis dürfen von Anfang an mit anpacken, dabei hören wir auch auf ihre Probleme und Verbesserungsvorschläge. Wenn Fehler passieren, ist das für uns kein Problem – nur durch Erfahrungen, die sie selber machen, lernen sie“, betont Marc Schumacher. „Schließlich sind wir sind eine Familie – allesamt auf Augenhöhe und alle bei DU.“

Jetzt gleich bewerben!

Also: Worauf warten Sie? Wenn Sie genau so viel Freude am Umgang mit Menschen haben wie Familie Schumacher, Freundlichkeit eine Ihrer Haupteigenschaften ist und schon in der Hotellerie oder Gastronomie gearbeitet haben oder immer in diesen Berufsbereich wollten, freut sich die Alte Posthalterei auf Ihre Bewerbung!

Alle derzeit offenen Stellenangebote finden Sie hier.

(KG)

Weitere Themen