Neueröffnung

Neue Akademie in Beilngries

Mitten im Naturpark Altmühltal ist das malerische Beilngries gelegen. Genau hier hat Coach und Ausbilder Frank Simmeth gemeinsam mit dem Gourmet- und Eventkoch Johann Herrler eine Branchenakademie der ganz besonderen Art geschaffen.

Montag, 25.04.2022, 08:01 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Weiterbildung und Training hinter historischen Mauern: Die neue Simmeth-Akademie liegt im Dachstuhl des neuen Schattenhofers. (Foto: © Constance Gruber)

Dreh- und Angelpunkt der Akademie ist das von der Brauerei Gutmann in zwei Jahren komplett sanierte und liebevoll ausgebaute Hotel und Restaurant „Der Schattenhofer“. Seit über 350 Jahren gibt es diesen nun schon in Beilngries. Bei der Sanierung ist darauf geachtet worden, dass der historische Charme des Gebäudes erhalten bleibt.

So befindet sich die Simmeth-Akademie nun im Dachgeschoss praktisch „eingebettet“ in das Original-Gebälk des alten Sichtdachstuhls. Das sorgt dafür, dass man hier nicht nur Geschichte schreiben, sondern auch erleben kann.

Fachkräfte in der eigenen Schmiede schulen

Das neue Gebäude beheimatet aber nicht nur Tradition, sondern auch z. B. eine Küche, die nicht nur von Gästen frei einsehbar, sondern mit modernster Technik ausgestattet ist. „So ein großes Objekt in der heutigen Zeit zu übernehmen, ist natürlich ein Highlight für jeden Gastronomen aber eben auch eine nicht zu unterschätzende Mammutaufgabe in dieser Zeit“, sagt Pächter Johann Herrler.

Zurück zur Startseite

Weitere Themen