Dallmayr/Deutsche Hotelakademie

Kooperation für Kaffeeexpertise

Die Deutsche Hotelakademie (DHA) und der Dallmayr Gastronomie Service bündeln ihre Kompetenzen, um Studierenden auserwählter Lehrgänge, die berufsbegleitenden Module Tearista oder Barista anzubieten.

Freitag, 17.09.2021, 09:57 Uhr, Autor: Karoline Giokas
Lehrgängen Tearista Barista

Der Dallmayr Gastronomie Service und die Deutsche Hotelakademie bieten seit September in Kooperation die Fernlehrgänge Tearista und Barista an. (Foto © Alois Dallmayr Kaffee oHG)

Die beiden Fernlehrgänge sind aufgeteilt in einen Theorie-Teil und werden abgeschlossen durch eine Schulung als Präsenzveranstaltung in Kleingruppen. Die Theorie ist digital abzurufen und bietet so den Teilnehmern völlige Flexibilität, da sie diese zu jederzeit selbständig abschließen können. Im Anschluss findet die Praxis-Schulung in einem der Dallmayr Academy Standorte statt.

Weiterbildungsinhalte

Das Barista Foundation Modul startet mit der Einführung in das Kaffee-ABC. Neben fundiertem Grundwissen rund um die Bohne und Kaffee-Sensorik, arbeiten die Studierenden selbst an der Siebträgermaschine und lernen die perfekte Zubereitung kennen.

Bei der Tearista Schulung erhalten die Studierenden Einblick in die spannende Welt des Tees und probieren sich durch die besten Teegärten rund um den Globus. Die Geschmackssinne der Schulungsteilnehmer werden trainiert und alle wichtigen Fähigkeiten zur richtigen Zubereitung vermittelt. Beide Schulungen werden mit einer praktischen und theoretischen Prüfung abgeschlossen.

Weitere Infos hier.

(Alois Dallmayr Kaffee oHG/KG)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen