Weiterbildung

Cornell Hotel Society: Bewerbungsphase für Hotel-Stipendien gestartet

Bis zum 31. Januar 2024 kann man sich für eines der drei Stipendien an der Cornell Nolan School of Hotel Administration bewerben. (Foto: © Cornell Hotel Society)
Bis zum 31. Januar 2024 kann man sich für eines der drei Stipendien an der Cornell Nolan School of Hotel Administration bewerben. (Foto: © Cornell Hotel Society)
Die Bewerbungsphase für 2024 läuft: Jährlich vergibt die Cornell Hotel Society (CHS) an Hotel-Mitarbeiter mit besonderem Potenzial Stipendien für Weiterbildungskurse an der Cornell Nolan School of Hotel Administration. Interessierte können sich bis zum 31. Januar 2024 für eines der drei Stipendien bewerben.
Montag, 16.10.2023, 13:34 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Aus der Community des German Chapters der Cornell Hotel Society gehen seit Jahren besonders viele Stipendiaten hervor, die im Anschluss von regelmäßigem Austausch und Events wie dem kürzlich stattgefundenen Berlin Lodging Outlook mit namhaften Speakern oder den Cornell-Frühstücken zur ITB und zum IHIF profitieren. 

„Es ist immer wieder eine Freude für uns, bei unseren Treffen inspirierende Gespräche zu führen, aktiv zu networken und die nächste Generation von Führungskräften der Hotellerie mit unseren Stipendien unterstützen zu können“, sagt Gabriele Maessen, Präsidentin des German Chapters der Cornell Hotel Society. „Großen Anteil am Erfolg unseres Chapters haben auch unsere Fördermitglieder. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle herzlich bei Dailypoint, Achat Hotels, Hotelkit und Fairmas bedanken.“

Die EMEA-Stipendien der Cornell Hotel Society

Die Cornell Nolan School of Hotel Administration ist weltweit eine der führenden Universitäten für Hotel Management. Die EMEA-Regionalstipendien wurden von der Cornell Hotel Society ins Leben gerufen, um engagierten Hospitality-Professionals in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika die Möglichkeit zu geben, an der Cornell Nolan School of Hotel Administration zu studieren und Mitglied der Cornell Hotel Society zu werden.

Im Rahmen der EMEA Regional Scholarships stehen drei Stipendien für Weiterbildungskurse zur Wahl:

  • MMH (Master of Management in Hospitality): Leif Evensen EMEA MMH Scholarship Fund im Wert von USD 20.000 dauert 3 Semester 
  • GMP (General Managers Program): Zehntägiger Fortbildungskurs für GMs, Rudy Münster EMEA GM Scholarship Fund im Wert von USD 6.000.
  • PDP (Professional Development Program): Dreitägiger Intensivkurs für Führungskräfte zu verschieden wählbaren Themen, Deiv Salutskij EMEA PDP Scholarship Fund im Wert von USD 4.000 (für 3 Stipendien)
Verena Noske
Verena Noske hat 2023 als Stipendiatin an dem PDP-Kurs „Deal structuring und Asset Management“ der Cornell Nolan School of Hotel Administration in Ithaka, NY teilgenommen. (Foto: © privat)

Die Vorteile eines EMEA Scholarships – eine ehemalige Stipendiatin berichtet

Verena Noske, Asset Manager bei der Union Investment Real Estate, hat 2023 als Stipendiatin an dem PDP-Kurs „Deal structuring und Asset Management“ der Cornell Nolan School of Hotel Administration in Ithaka, NY teilgenommen. Ihr Ziel war es, ihre fachlichen Kenntnisse auszubauen und den amerikanischen Ansatz besser zu verstehen.

„Es waren neue Impulse zu Verhandlungsansätzen und der Verwendung von Fremdkapital im Asset Management Prozess dabei. Auch spezifische Informationen zu Managementverträgen und Erfahrungen, die Professoren aus ihrer beruflichen Tätigkeit mit uns geteilt haben, zählen zu den Benefits“, berichtet die Managerin. „Die PDPs sind sehr empfehlenswert. Neben den fachlichen Impulsen hat mir die Atmosphäre an der amerikanischen Uni besonders gut gefallen. Das Programm war sehr gut organisiert und ich habe sehr nette Bekanntschaften gemacht, die ich im CHS Alumni Netzwerk weiter pflegen kann.“

So funktioniert die Bewerbung

Kandidaten geben das gewünschte Stipendium (PDP, GMP oder MMH) an. Weitere Bestandteile der Bewerbung sind ein Lebenslauf mit Angabe der Verbindung zur EMEA-Region und ein Schreiben zur Motivation für die Bewerbung.  

Optional kann die Empfehlung der Chapter-Präsidentin, eines nominierenden CHS-Mitglieds oder eines Kollegen hinzugefügt werden. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2024.

Bewerbungen aus Deutschland gehen an die Präsidentin des Cornell Hotel Society German Chapter e.V. Gabriele Maessen, germany@cornellhotelsociety.com. Das Prüfungs- und Auswahlverfahren wird vom EMEA-Stipendienausschuss (CESC) durchgeführt.

(Cornell Hotel Society/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Dicke Lehrbücher liegen auf einem Tisch, darauf liegt ein Stipendiatenhut. Im Hintergrund steht eine vollgeschriebene Tafel.
Nachwuchsförderung
Nachwuchsförderung

Cornell Hotel Society fördert Nachwuchs

Ithaca, New York, USA: Die Cornell Hotel Society (CHS) EMEA-Region vergibt erneut Vollzeit Master Programme und Executive Education Stipendien für Graduate-Studiengänge und Kurse an der Cornell Nolan School of Hotel Administration in Amerika.
Koch, der eine Speise würzt
Stipendium
Stipendium

Adalbert-Raps-Stiftung vergibt Stipendien an angehende Gewürz-Sommeliers

Zukünftige Teilnehmer der Qualifizierung zum Gewürz-Sommelier haben Grund zur Freude: Auch in diesem Jahr vergibt die Adalbert-Raps-Stiftung wieder Stipendien für den Kurs B der Qualifikationsrunde 2024 – und zwar zwei Stipendien in Höhe von je 3.500 Euro.
Mit der Weiterbildung zum Geprüften Tourismusfachwirt die Karriere vorantreiben (Foto: © IST-Studieninstitut)
Weiterbildung
Weiterbildung

IST-Studieninstitut bietet aktualisierte Weiterbildung zum Tourismusfachwirt an

Das IST-Studieninstitut bietet seit mehr als 30 Jahren berufsbegleitende Weiterbildungen für die Tourismusbranche an. Um stets am Puls der Zeit zu bleiben, werden die Inhalte immer wieder aktualisiert und an aktuelle Trends und Gesetzeslagen angepasst. So wurde auch die Weiterbildung zum Geprüften Tourismusfachwirt (IHK) überarbeitet.
Raffaele Sorrentino
Weiterbildung
Weiterbildung

Weltbester Concierge startet als Dozent am IST-Studieninstitut

Die Lehrinhalte am IST-Studieninstitut sind stets am Puls der Zeit und damit auch seine Dozenten. Ab Juni 2023 kann das IST einen besonderen neuen Dozenten im Team begrüßen.
Die strahlenden Gewinnerinnen der GVFH-IHA-DHA-Stipendien 2022 Tanja Nißlein (M.) und Franziska Pfaff (2.v.r.) zusammen mit Anja Eigen (l.) und Sarah Wankelman (2.v.l.), beide DHA, sowie Otto Lindner (IHA). (Foto:© Jürgen Markus)
Zukunft sichern
Zukunft sichern

Nachwuchsförderung: Jetzt für ein DHA-Stipendium bewerben

Bewerbungsphase läuft: Der Hotelverband Deutschland (IHA) setzt sich auch in diesem Jahr wieder aktiv für die Nachwuchsförderung in der Hotellerie ein. Drei Stipendien werden vergeben. 
Kellner nimmt Bestellung auf
Kursangebot
Kursangebot

Fast FaSy – der schnelle Weg in die Systemgastronomie

In der Systemgastronomie bekommen alle eine berufliche Chance. Für engagierte Mitarbeiter hat der Bundesverband der Systemgastronomie daher schon vor vielen Jahren ein Qualifizierungs- und Weiterbildungsprogramm entwickelt. Bald findet der nächste Vorbereitungskurs statt. 
Weiterbildung zum Spa-Manager gesucht?
Weiterbildung
Weiterbildung

Deutsche Hotelakademie vergibt Stipendien

Fachwissen für professionelle SPA-Manager: Gemeinsam mit der FIBO vergibt die Deutsche Hotelakademie (DHA) in diesem Jahr zwei Stipendien für die Weiterbildung zum SPA Manager. Bewerbungsschluss ist der 24. März 2023.
Ein junger Mann mit Ipad in der Hand lächelt in die Kamera.
Studium
Studium

IST vergibt Stipendien im Wert von 120.000 Euro

Seit zehn Jahren bietet die staatlich anerkannte IST-Hochschule für Management diverse Bachelor-Studiengänge an. Zur Jubiläumsfeier werden nun zehn Stipendien vergeben. Wie kann man sich dafür bewerben?