Florian Bertoldi ist Staatsmeister der Jungköche 2017

Florian Bertoldi
Foto: VKÖ
von Daniela Müller
Freitag, 13.10.2017

In insgesamt sechs Vorausscheidungen in ganz Österreich konnten sich die glorreichen 18 am Ende durchsetzen und wurden nach Innsbruck entsendet. Auch dort mussten sich die Teilnehmer durch mehrere Runden kämpfen. Bei den zu kreierenden Gerichten waren jeweils einige Zutaten verpflichtend vorgegeben, andere konnten frei aus einem Warenkorb entnommen werden. Am Ende setzte sich VKÖ Jungkoch Florian Bertoldi vor Franziska Kullmann (Tirol) und Charlotte Petersen (Vorarlberg) durch. Das Duell ist eine Kooperation von VKÖ, KKK und der Chaîne des Rôtisseurs Bailliage National d’Autriche.

Artikel teilen:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Überzeugt? Dann holen Sie sich das HOGAPAGE Magazin nach Hause!