Toni Mörwald übernimmt Spiegelpalast Graz

Spiegelpalast Graz
Foto: www.PALAZZO.org
von Clemens Kriegelstein
Dienstag, 01.05.2018

Der beliebte Drei-Hauben-Koch ist bereits seit fünf Jahren für die Menüfolge in der Location verantwortlich und wird in Zukunft auch die vier Gänge des Grazer Palazzo-Menüs kreieren. Mörwald folgt auf Eckart Witzigmann, der dem Palazzo in den ersten beiden Spielzeiten in der steirischen Landeshauptstadt kulinarisch zur Seite stand.

Der gebürtige Niederösterreicher, der 2018 sein 30-jähriges Berufs­jubiläum feiert, ist aus der Kochszene nicht mehr wegzudenken. Die Liste seiner beruflichen Stationen ist lang, mit 22 Jahren wurde er mit der ersten Haube ausgezeichnet. Heute ist Mörwald Kochbuchautor, betreibt Restaurants, ein Hotel, ein Cateringunternehmen und eine Kochschule.

 

Artikel teilen:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Überzeugt? Dann holen Sie sich das HOGAPAGE Magazin nach Hause!